Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

17.06.2019 – 10:35

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 190617-3: Geldbörse geraubt - Hürth

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Am Freitagmorgen (14. Juni) hat ein unbekannter Mann die Geldbörse einer 64-jährigen Frau geraubt.

Die 64-Jährige ging gegen 10:00 Uhr auf dem Kiebitzweg parallel zur Luxemburger Straße in Richtung Bauhaus. Plötzlich näherte sich ihr von hinten ein Mann, der ihren Arm griff und aus ihrem Rucksack das Portemonnaie entwendete. Nach der Tat flüchtete der Unbekannte mit seiner Beute über den Fußweg in Richtung Amselweg. Im Geldbeutel befanden sich Bargeld, Papiere und Bankkarten. Zeugenangaben zufolge handelte es sich bei dem Tatverdächtigen um einen etwa 40 Jahre alten Mann von normaler Statur. Er hatte bräunliches Haar und trug Turnschuhe. Das Kriminalkommissariat 23 hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die den Mann gesehen haben, werden gebeten, sich telefonisch unter der Rufnummer 02233 52-0 zu melden. (nh)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis