Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

10.02.2019 – 13:52

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Wunstorf: Unbekannter versucht Bäckerei zu überfallen

Hannover (ots)

Sonntagmorgen (10.02.2019), gegen 06:50 Uhr, hat ein bislang unbekannter Mann eine Mitarbeiterin einer Bäckerei an der Industriestraße mit einer Schusswaffe bedroht und Geld gefordert. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Nach bisherigen Ermittlungen hatte der bislang Unbekannte vor der Öffnung an einer Tür der Filiale geklopft. Als die allein anwesende, 61 Jahre alte Angestellte den Eingang öffnete drohte er mit einer Schusswaffe und forderte Geld. Als die Mitarbeiterin dem Räuber mitteilte, dass sie noch kein Geld in der Kasse hat, flüchtete er zu Fuß in unbekannte Richtung.

Der Täter hat ein auffällig breites Gesicht, ist etwa 1,75 Meter groß, zirka 20 bis 25 Jahre alt und spricht hochdeutsch. Er war komplett dunkel gekleidet und trug eine Jeans, eine kurze Jacke, eine schwarze Mütze sowie einen Schal vor dem Gesicht.

Wer Hinweise geben kann, setzt sich bitte mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung. / pu

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover