Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

20.03.2019 – 12:23

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 190320-4: Zeuge erkannte Wiederholungstäter - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Ein Ladendieb betrat zweimal einen Supermarkt und stahl Tabak und Wodka. Beim dritten Versuch hielt ihn ein Zeuge bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Ein Mitarbeiter (31) eines Supermarktes "Am Markt" meldete der Polizei am Dienstag (19. März) zwei Diebstähle eines 21-jährigen Mannes. Der Mitarbeiter hatte festgestellt, dass der 21-Jährige am Samstag (16. März) Wodkaflaschen entwendete. Am Montag (18. März) sah er, wie derselbe Mann Tabak stahl. Als der Dieb sein Glück am Dienstag (19. März) ein drittes Mal versuchte, stellte der Mitarbeiter den Tatverdächtigen und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Der Mann räumte die Taten ein. Da er sich nicht ausweisen konnte und ohne festen Wohnsitz ist, nahmen ihn die Beamten zur Identitätsfeststellung mit zu einer Wache. Sie leiteten Strafverfahren wegen Ladendiebstahls ein. (nh)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis