Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

20.03.2019 – 11:04

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 190320-2: Einbrüche in Kindergärten - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots)

In der Nacht von Montag auf Dienstag (19. März) zwischen 16:30 Uhr und 07:00 Uhr sind Unbekannte in drei Kindergärten eingebrochen.

Bei den drei Tatorten handelt es sich um die Kindergärten in der Raphaelstraße, Taunusstraße und "An der alten Kreisbahn". Die unbekannten Täter durchwühlten und verwüsteten in den Einrichtungen diverse Räume. Sie entwendeten aus einem Kindergarten ein Tablet, aus einem anderen ein Laptop. Ob sie weitere Wertsachen stahlen, ist derzeit noch unklar. Die Ermittler des Kriminalkommissariats 22 haben die Ermittlungen aufgenommen und prüfen, ob die Fälle in Zusammenhang stehen. Zeugen werden gebeten, sich bei sachdienlichen Hinweisen unter der Rufnummer 02233 52-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen. (nh)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis