Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rhein-Erft-Kreis mehr verpassen.

Polizei Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 190319-1: Radsätze entwendet - Bergheim

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Die Täter stahlen auf dem Gelände eines Autohauses fünf Radsätze verschiedener Volvo-Modelle.

In der Zeit zwischen Samstag (16. März) 15:00 Uhr und Montag (18. März) 07:15 Uhr schraubten Unbekannte auf dem Gelände eines Autohauses an der Walter-Gropius-Straße von vier Volvo-Neuwagen die Alu-Komplettradsätze mit Sommerbereifung ab. Aus einem abgestellten Wagen stahlen die Täter nach dem Einschlagen der Heckscheibe zusätzlich einen im Fahrzeug liegenden Alu-Komplettradsatz mit Winterreifen. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter lange am Tatort waren und zum Abtransport der 20 Räder ein größeres Fahrzeug nutzten. Daher erhofft sich das Kriminalkommissariat 21 in Bergheim den einen oder anderen Zeugenhinweis. Die Ermittler sind unter 02233 52-0 telefonisch erreichbar. (bm)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
  • 24.05.2022 – 22:12

    Affenpocken: Es ist keine neue Pandemie / Kommentar von Bernhard Walker

    Freiburg (ots) - Die aktuell gemeldeten Infektionen haben keine direkte Verbindung nach Afrika, wo das Virus heimisch ist. Man weiß also nicht, ob es gelingt, die Ausbreitung so schnell zu stoppen wie das bisher bei den seltenen Affenpocken-Fällen in Europa und den USA möglich war. Umso wichtiger ist, es trotzdem zu versuchen. Dafür ist Lauterbachs Konzept - 21 ...

  • 24.05.2022 – 20:30

    Kein Spaziergang, Kommentar zur Lufthansa von Heidi Rohde

    Frankfurt (ots) - Nach Jahren auf der Lauer nähert sich die Lufthansa dem Einstieg bei der Alitalia-Nachfolgerin ITA. Finanzieller Beistand kommt von der Großreederei MSC, die durch den Boom in der Containerschifffahrt während der Pandemie sicher hinreichend tiefe Taschen hat, um den Partnern ein wettbewerbsfähiges Angebot zu ermöglichen. Indes entscheidet in Rom die Höhe der Offerte für die restrukturierte und ...

  • 24.05.2022 – 20:23

    "nd.DerTag" zu Linke-Kandidaturen: Von der SPD lernen

    Berlin (ots) - Es muss nicht schlecht sein, dass es in der Linken mehrere Kandidaten für das Amt der Parteivorsitzenden gibt. Janine Wissler wäre wegen der Frauenqoute bisher praktisch gesetzt. Um den zweiten Platz in der Doppelspitze konkurrieren Martin Schirdewan und Sören Pellmann. Offen ist, ob noch weitere Kandidaten bis zum Bundesparteitag im Juni hinzukommen. Für Schirdewan spricht, dass er ein eloquenter ...

Weitere Storys aus Rhein-Erft-Kreis
Weitere Storys aus Rhein-Erft-Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis
  • 18.03.2019 – 12:49

    POL-REK: 190318-3: Einbrüche in 18 Gartenlauben - Hürth

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am vergangenen Wochenende (15./16. März) sind Unbekannte in insgesamt 18 Gartenlauben an der Bellerstraße eingebrochen. Die Polizei sucht Zeugen. Ein Mann (38) stellte am Samstag (16. März) gegen 11:30 Uhr fest, dass Unbekannte in seine Gartenlaube eingebrochen waren. Die Einbrecher stahlen eine Bohrmaschine, einen Akkuschrauber und einen Werkzeugkoffer. Der 38-Jährige hatte die Laube am ...

  • 18.03.2019 – 12:40

    POL-REK: 190318-2: Fahrzeuge brannten - Hürth / Wesseling

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Kriminalpolizei sucht in beiden Fällen Zeugen, die zur Klärung beitragen können. In Hürth brannte in der Matthiasstraße am Samstag (17. März) um 03:45 Uhr ein weißer Mercedes E350. Zwei weitere Fahrzeuge wurden durch den Brand beschädigt. Eine Zeugin, die sich vor Beginn der Löscharbeiten den Beamten aus Richtung Mühlenstraße näherte, gab an, dass sie zwei Unbekannte sah, die kurz ...

  • 18.03.2019 – 11:21

    POL-REK: 190318-1: Fahrrad kollidierte mit Auto - Wesseling

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall wurde am Freitagmorgen (15. März) ein zehnjähriger Radfahrer auf dem Weg zur Schule leicht verletzt. Der Schüler fuhr gegen 07:45 Uhr auf dem Radweg der Flach-Fengler-Straße in Richtung Poststraße. Vor dem Kreisverkehr Flach-Fengler-Straße/Westring beabsichtigte er, die Straße zu überqueren. Dabei stieß er mit einem schwarzen Auto zusammen, der aus dem ...