Das könnte Sie auch interessieren:

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-REK: 190326-1: Unbekannte Wasserleiche aufgefunden - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Montag (18. März) ist die Leiche eines unbekannten Mannes gefunden worden. Die ...

08.03.2019 – 11:04

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 190308-5: Einbruch in Kindertagesstätte - Bedburg

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Die Täter hinterließen ein Bild der Verwüstung. Die Kindertagesstätte blieb einen Tag geschlossen.

Den Einbruch bemerkte die Leiterin der Tagesstätte am Donnerstagmorgen (07. März) um 07:00 Uhr. Nach dem Aufschließen der Einrichtung in der Theodor-Heuss-Straße bemerkte sie ein offenstehendes Fenster und die durchwühlten Schränke und Schubladen. Sie informierte die Polizei. Die Beamten stellten mehrere Hebelspuren an einem Fenster und Bürotüren fest. Die Täter stahlen mehrere Notebooks und Tablets. Vor ihrer Flucht entleerten sie zwei Pulverfeuerlöscher innerhalb des Gebäudes.

Das Kriminalkommissariat 21 hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt: Wer hat im Zeitraum zwischen Mittwoch (06. März) 16:30 Uhr und Donnerstagmorgen Verdächtige am Kindergarten gesehen? Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 02233 52-0 mit den Beamten in Verbindung zu setzen. (bm)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis