Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-WHV: 49-jähriger Wilhelmshavener vermisst - Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wilhelmshaven (ots) - Seit Montag wird der 49-jährige Rewert Albers vermisst. Bisherige Ermittlungen zu dem ...

06.03.2019 – 11:12

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 190306-1: Betrunken nach Unfall geflüchtet/ Hürth

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Am Dienstagnachmittag (05. März) hat ein Hürther mit einem Lkw ein geparktes Auto beschädigt und fuhr einfach weiter.

Eine Zeugin (33) ging gegen 16:15 Uhr auf der Gennerstraße, als sie einen weißen Lastkraftwagen (Lkw) die Straße herunterfahren sah. Plötzlich vernahm sie einen Knall und sah, wie der Lkw einem geparkten Wagen einen Teil des Außenspiegels abfuhr. Sie kannte die Besitzerin des Autos und informierte diese sowie über Notruf 110 die Polizei. Im Rahmen der Ermittlungen konnten die Beamten einen Hinweis auf den Unfallverursacher erlangen. Sie suchten eine Wohnanschrift einige Straßen entfernt vom Unfallort auf und fanden dort den geparkten Lkw. Unfallspuren am Fahrzeug korrespondierten mit den Beschädigungen am Auto. Der Nutzer des Lkw hielt sich mittlerweile in seiner Wohnung auf. Er stand unter dem Einfluss von Alkohol. Ein Atemalkoholtest ergab 1,48 Promille. Einen Führerschein besitzt der 39-Jährige nicht. Auf der Polizeiwache entnahm ein Arzt dem Mann eine Blutprobe. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein wegen des Verdachts der Unfallflucht und Fahren ohne Fahrerlaubnis. (bb)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis