Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 181109-5 Versuchte Brandstiftung- Brühl

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Unbekannte warfen eine Flasche mit brennbarer Flüssigkeit gegen eine Haustür. Die Polizei sucht dringend Zeugen.

Am Mittwoch (7.November) in der Zeit zwischen 02:30 Uhr und 09:45 Uhr haben Unbekannte eine Flasche mit einer brennbaren Flüssigkeit gegen die Haustür eines Wohn-Geschäftshauses in der Wallstraße geworfen. Die Tür wurde beschädigt. Ein offenes Feuer entwickelte sich nicht. Informierte Polizeibeamte leiteten ein Strafverfahren ein und stellten Spuren sicher. Die Brandermittler des Kriminalkommissariats 11 in Hürth suchen dringend Zeugen. Sie fragen: Wer hat etwas Verdächtiges gehört? Wer hat Personen oder Fahrzeuge gesehen die sich im Tatzeitraum in der Wallstraße aufgehalten haben? Hinweise bitte an die Telefonnummer 02233 52-0. (cb)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: