Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 181012-2: Alkoholfahrt endete im Gewahrsam - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Polizisten haben am Donnerstag (11. Oktober) auf der Erfttalstraße einen alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Aufgrund seines aggressiven Verhaltens kam er ins Gewahrsam.

Den Beamten fiel der 42-jährige Mann gegen 17:15 Uhr im Rahmen einer Streifenfahrt auf. Als sie ihm hinterherfuhren, um ihn zu kontrollieren, beschleunigte der Mann sein Auto und versuchte zu flüchten. An einer Ampel hielten die Polizisten den Autofahrer an. Er gab an, keinen Führerschein zu besitzen. Da er sehr undeutlich sprach und beim Aussteigen schwankte, führten die Beamten einen Atemalkoholtest durch. Dieser zeigte 2,42 Promille an. Zwecks einer Blutprobenentnahme brachten die Polizisten ihn zu einer Wache. Da der Mann immer wieder aggressiv wurde und die Beamten beleidigte, kam er zur Ausnüchterung ins Gewahrsam. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Autofahrens unter Alkoholeinfluss und fehlender Fahrerlaubnis. (nh)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: