Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

FW-M: Nashorn mit Bauchschmerzen (Maxvorstadt)

München (ots) - Samstag, 16. Februar 2019, 09.30 Uhr; Marsstraße Am Samstagvormittag musste ein ...

09.07.2018 – 11:50

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 180709-3: Fahrgast sprang aus Taxi - Bergheim

POL-REK: 180709-3: Fahrgast sprang aus Taxi - Bergheim
  • Bild-Infos
  • Download

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Eine 18-jährige Frau aus Elsdorf hat am Freitagabend (06. Juli) gegen 22:45 Uhr ein fahrendes Taxi verlassen. Dabei verletzte sie sich schwer.

Die Frau war an der Ecke Gutenbergstraße/Lechenicher Straße in das Fahrzeug eingestiegen. Während der Fahrt gab die 18-Jährige gegenüber dem Taxifahrer an, kein Geld und keinen Ausweis mitzuführen. Um die Personalien festzustellen, fuhr er mit der Frau in Richtung einer Polizeiwache. Auf der Aachener Straße in Höhe der evangelischen Kirche öffnete die Elsdorferin unvermittelt die Beifahrertür und sprang aus dem Auto. Dabei zog sie sich schwerste Verletzungen zu. Der Taxifahrer verständigte die Rettungskräfte, die die Frau in eine Uniklinik brachten. Die Polizei informierte die Angehörigen der Verletzten. (nh)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung