Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 171106-3: Rollerdieb festgenommen/ Brühl

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Nach einer Verfolgung durch die Innenstadt nahmen die Beamten einen 40-Jährigen fest.

Die Beamten trafen am Freitagabend (3. November) gegen 21.20 Uhr auf der Königstraße auf den Roller. Als sie dem Fahrer Anhaltezeichen ("Stopp Polizei") gaben, beschleunigte der Fahrer und bog auf die Kölnstraße in Richtung Kaiserstraße ein. Das eingeschaltete Blaulicht missachtete er ebenfalls. Er fuhr weiter auf der Kölnstraße und setzte seine Fahrt durch die Fußgängerzone fort. Währenddessen kam es fast zu mehreren Unfällen. Der Fahrer zitterte stark und fuhr Schlangenlinien. Als der Flüchtige durch ein Baustellengerüst fuhr, mussten zwei Fußgänger zur Seite springen um einen Unfall zu verhindern. Über die Uhlstraße und die Tiergartenstraße setzte der 40-jährige Brühler seine Flucht fort. Im Xavier-Kürten-Weg stoppten die Beamten den Mann. Als er seine Flucht zu Fuß fortsetzen wollte, brachten die beiden Polizisten den Mann zu Boden und legten ihm Handschellen an. Sie stellten fest, dass das Kennzeichen am Roller verändert wurde. Ermittlungen ergaben, dass das Kleinkraftrad bereits am 2. August aus einer Tiefgarage in der Richard-Bertram-Straße entwendet wurde. In seinen Taschen fanden die Beamten eine geringe Menge Betäubungsmittel. Ein Arzt entnahm dem Mann eine Blutprobe, da er unter Verdacht steht unter Drogeneinfluss ein Fahrzeug geführt zu haben. Das Kleinkraftrad konnte seinem Besitzer zurück gegeben werden. Gegen den 40-Jährigen leiteten die Beamten ein Strafverfahren wegen Diebstahl von Kraftfahrzeugen, Urkundenfälschung und Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln ein. Ob ihm auch ein Gefährdungsdelikt im Straßenverkehr zur Last gelegt werden kann, ist Bestandteil der gegenwärtigen Ermittlungen. (bb)

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: