Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Zwei PKW Fahrer bei Unfall verletzt Sutelstraße, Burgwedeler Straße/ Bothfeld

    Hannover (ots) - Gestern Nachmittag, gegen 16:25 Uhr, ist es im Kreuzungsbereich Sutelstraße/ Burgwedeler Straße zum Zusammenstoß zwischen einem Transporter und einem PKW gekommen. Der Unfallhergang ist ungeklärt, die Polizei sucht nun Zeugen. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der 19-jährige Fahrer des VW Transporters die Sutelstraße in Richtung Burgwedeler Straße und wollte seine Fahrt über den Kreuzungsbereich hinaus fortsetzen. Er fuhr zunächst in der Geradeausspur in die Kreuzung ein, änderte dann offensichtlich sein Vorhaben und bog nach links in die Burgwedeler Straße ein. Die aus der Sutelstraße entgegenkommende 59-Jährige konnte mit ihrem Mercedes nicht mehr rechtzeitig ausweichen und es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Beide Autofahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und kamen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Der junge Fahrer des Transporters fuhr auf seinem Geradeausfahrstreifen bei Grünlicht in die Kreuzung ein, hätte jedoch beim Linksabbiegen aufgrund des Rotlichtes warten müssen. Nach jetzigem Ermittlungsstand gibt es allerdings unterschiedliche Aussagen zu der Ampelphase für die Mercedes Fahrerin. Die Polizei bittet Zeugen, die diesbezüglich Hinweise geben können, sich mit dem Verkehrsunfalldienst unter der Telefonnummer 0511 109-1888 in Verbindung zu setzen./gl, noe

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: Anja.Glaeser@Polizei.Niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: