Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1) Einbrüche in Umkleideschränke geklärt

Nürnberg (ots) - Die Nürnberger Kriminalpolizei konnte nun ein Trio im Alter von 15 und 16 Jahren des Einbruchs überführen. Die drei Jugendlichen hatten Anfang des Jahres in einem Sportcenter in Nürnberg-Gleißhammer mehrere Umkleideschränke aufgebrochen. Neben 100 DM Bargeld erbeuteten sie auch eine Euroscheck-Karte. Mit der gestohlenen Karte kauften sie Fahrkarten und leisteten sich so eine Bahnfahrt nach Hamburg. Als die Drei in Hamburg die restlichen Fahrkarten im Wert von mehreren Tausend DM gegen Bargeld umtauschen wollten, wurden sie vom Hamburger Bundesgrenzschutz festgenommen. Schnell stand fest, dass die EC-Karte aus dem Diebstahl in Nürnberg stammte. Da einer der 15-jährigen als sogenannter «Jugendlicher Intensivtäter» eingestuft wurde, übernahm die Arbeitsgruppe Jugendliche Intensivtäter der Nürnberger Kriminalpolizei die Ermittlungen. Zurück in Nürnberg gestand das Trio den Einbruch in die Umkleideschränke. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Telefon: 0911-211-2011/12 Fax: 0911-211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: