Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Polizei sucht einen Unfallbeteiligten oder weitere Zeugen nach Verkehrsunfall mit Personenschaden

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Freitagmorgen, gegen 07:15 Uhr, kam es in Hürth, Luxemburger Straße, höhe Severinusstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW- Fahrer und einer Radfahrerin. Während die Frau zu Boden fiel, hielt der Mann an und kümmerte sich um die 50-jährige Frau. Nachdem sich beide Unfallbeteiligten darüber geeinigten hatten, daß niemand verletzt und auch augenscheinlich kein Sachschaden entstanden war, entfernten man sich berechtigt. Es liegt kein Verdacht der Verkehrsunfallflucht vor. Nachdem die Frau an ihrer Arbeitsstelle plötzlich starke Schmerzen im Arm verspürte, begab sie sich in ein nahegelegenes Krankenhaus, wo ein Armbruch diagnostiziert wurde. Nachdem sich die Frau beim Verkehrsunfall keine Personalien des PKW- Führers notiert hatte, sucht die Polizei jetzt den Fahrer. Des weiteren werden Zeugen gesucht, die den Unfallhergang beobachtet haben. Der Fahrer wird beschrieben: ca. 35 Jahre, männlich, 170 - 180 cm groß, rötliches, leicht gewelltes Haar. Der Mann fuhr einen PKW-Kombi, Farbe silbern, mit der Aufschrift SIEMENS. Sachdienliche Hinweise bitte unter der Telefonnummer: 02233-52-0 oder persönlich bei jeder Polizeidienststelle. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23 Telefon: 02233-523400 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: