Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Verkehrsunfall mit einer tödlich verletzten Person in Hürth

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Freitag, dem 29.04., gegen 12:21 Uhr, befuhr ein 53-jähriger LKW Fahrer aus Köln mit seinem LKW-Kipper die Hans-Böckler-Straße aus Richtung Luxemburger Straße kommend. Unmittelbar hinter dem Bahnübergang der Linie 18 ( KVB - Linie Köln - Bonn ) überquerte eine 86 Jahre alte Fußgängerin aus Hürth die Hans-Böckler-Straße. Die Frau wurde vom LKW erfaßt und erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme wurde die Hans-Böckler-Straße gesperrt. Eine Umleitung wurde weiträumig eingerichtet. Auf Anweisung der Staatsanwaltschaft Köln wurde ein Sachverständiger zur Klärung des genauen Unfallhergangs hinzugezogen. Der LKW-Fahrer erlitt einen Schock und wurde im Krankenhaus in Hürth stationär behandelt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon: 02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: