Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Unbekannte stahlen 300 Autoreifen Kerpen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In der Nacht von Freitag zu Samstag (11./12.3.) stahlen Unbekannte vom Betriebsgelände eines Autohauses in Kerpen-Sindorf 300 Autoreifen. Die Pneus wurden in verschlossenen Containern gelagert.

    Bei dem Tatort handelt es sich um das Firmengelände eines auf der Visteonstraße ansässigen Autohauses. Das dazugehörige Freilände ist mit einem zwei Meter hohen Zaun eingefriedet und grenzt zu Teilen an das Gelände eines Saunabetriebes.

    Bisherigen Ermittlungen zufolge befuhren die Täter mit einem Lkw die Parkplatzfläche des Saunabetriebes und parkten das Fahrzeug dort. Anschließend stellten sie eine Öffnung in der Zaunanlage des Autohauses her. Im weiteren Tatverlauf brachen sie Vorhängeschlösser von vier dort abgestellten Containern auf und stahlen die darin gelagerten Autoreifen; die Beute, deren Wert mit ca. 40 000 Euro angegeben wird, luden die Täter in den bereitgestellten Lkw.

    In Zusammenhang mit der Aufklärung der Straftat fragt die Polizei, wer während der tatrelevanten Zeit entsprechende Beobachtungen gemacht hat?

    Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Kerpen, Tel. 02233 / 52-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: