Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (883) 10 Jahre Sicherheitswacht in Bayern - hier: Einladungserinnerung zum Pressetermin des Bayer. Staatsministeriums des Innern am 25.06.2004, 14.00 Uhr

NÜRNBERG/INGOLSTADT/DEGGENDORF(ots) - Am 5. April 1994, also vor zehn Jahren, traten in den drei damaligen Erprobungsstädten Nürnberg, Ingolstadt und Deggendorf insgesamt 35 Frauen und Männer ihren Dienst bei der neugeschaffenen bayerischen Sicherheitswacht an. Sie engagierten sich im Rahmen eines dreijährigen Pilotversuchs mit dem Ziel, durch ehrenamtliches Engagement das subjektive Sicherheitsgefühl der Bürger zu stärken und die Polizei zu unterstützen. Nach erfolgreichem Ablauf der Erprobungsphase wurde die Sicherheitswacht zum 1. Januar 1997 in Bayern dauerhaft installiert und seither in zahlreichen weiteren hierfür geeigneten Kommunen eingeführt. Innenminister Dr. Günther Beckstein wird den 13 Gründungsmitgliedern der Sicherheitswacht aus Nürnberg (4), Ingolstadt (7) und Deggendorf (2), die bis heute ihren ehrenamtlichen Dienst versehen, im Rahmen einer kleinen Feierstunde Dank und Anerkennung für ihr zehnjähriges ehrenamtliches Wirken aussprechen und jedem eine Ehrenurkunde überreichen. Zur Feierstunde am

Freitag, 25. Juni, 2004 um 14.00 Uhr im Polizeipräsidium Mittelfranken, Mediensaal 0.36, in 90402 Nürnberg, Jakobsplatz 5

sind Berichterstatter und Bildberichterstatter herzlich eingeladen. Bitte Presseausweise bereithalten.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: