Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Brühl Promillefahrten

    Erftkreis (ots) - Das Fahren unter Alkoholeinwirkung hatte am späten Donnerstagabend bzw. frühen Freitagmorgen für zwei Autofahrer in Brühl die Entnahme von Blutproben und das Sicherstellen ihrer Führerscheine zur Folge.

    Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle auf der Kölnstraße wurde gegen 23.30 Uhr bei einem 46-jährigen Pkw-Fahrer starker Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Bei dem Mann aus Bad Honnef zeigte das Atemalkoholtestgerät einen Wert von 1,48 Promille an.

    Obwohl im Brühler Statdgebiet wohnend, setzte sich ein 29-Jähriger mit 1,12 Promille hinter das Steuer seines Autos. Die Fahrt des Mannes endete um 1.00 Uhr auf der Mühlenstraße, nachdem auch er im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten worden war.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: