Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftkreis Internationale Polizeivereinigung (IPA) ehrte Mitglieder
Foto

POL-BM: Erftkreis Internationale Polizeivereinigung (IPA) ehrte Mitglieder / Foto

      Erftkreis (ots) - Die International Police Association
ehrte am 23.06.01 im Rahmen der Jahreshauptversammlung ihrer
Verbindungsstelle im Erftkreis langjährige Mitglieder.
    Als Einziger unter den zu Ehrenden erhielt der ehemalige
Leiter der Abteilung Gefahrenabwehr / Strafverfolgung der
Erftkreispolizei, Leitender Polizeidirektor a.D. Dieter
Christoph, die goldene Ehrennadel für die40-jährige
Mitgliedschaft in der IPA. Seit 25 Jahren dem Motto der IPA
«SERVO PER AMIKECO – Dienen durch Freundschaft» verbunden fühlen
sich die Jubilare , Sigrun und Karl-Josef Barleben, Heinz-Werner
Schmitz und der Leiter der IPA-Verbindungsstelle Erftkreis,
Josef Linden.
    Die Jahreshauptversammlung fand bei bestem Wetter,
eingerahmt in ein Grill- und Familienfest, auf dem Gelände des
Pfarrheims in Kerpen-Buir statt. Ein Zauberer und eine
«Erbsenwurfmaschine» sorgten bei den Kindern für gute Laune.
Knapp fünfzig Personen waren zu der Veranstaltung gekommen.
    Die IPA-Erftkreis zählt rund 250 Mitgliederinnen und
Mitglieder. Der weltweite Verbund von Polizeibeamtinnen und
Polizeibeamten, mit rund 300.000 Mitgliedern größte
Berufsvereinigung der Erde, verpflichtet sich zur Einhaltung der
Menschenrechte. Die Organisation will unter anderem die
kulturellen Beziehungen, den Erfahrungsaustausch ihrer
Mitglieder, sowie die gegenseitige Hilfeleistung im sozialen
Bereich fördern und zum friedlichen Miteinander der Völker und
zur Erhaltung des Weltfriedens beitragen.
    Durch den Verbindungsstellenleiter Josef Linden bestehen
enge Verbindungen zur russischen IPA-Sektion in der rund 2500
Mitglieder organisiert sind. In den vergangenen Jahren besuchten
zahlreiche Polizeibeamte aus Russland den Erftkreis.
    «Die IPA ist eine Plattform der gegenseitigen Hilfeleistung
und Verständigung für alle Polizistinnen und Polizisten auf der
Welt», so Josef Linden.

    Bildunterschrift v.l.: LPD a.D. Dieter Christoph, EKHK Josef Linden

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Leinen
Telefon: Tel: 02233/ 52-4220

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: