Nichia Corporation

Nichia beginnt mit der Durchsetzung neu erteilter YAG Patente

München (ots) - Nichia beginnt in Deutschland mit der Durchsetzung neu erteilter YAG Patente gegen WOFI Leuchten.

Am 31. August 2015 hat Nichia Corporation ("Nichia") in Deutschland eine Patentverletzungsklage am Landgericht Düsseldorf gegen den deutschen Hersteller von Wohnraumleuchten WOFI Leuchten Wortmann & Filz GmbH ("WOFI") erhoben.

WOFI wurde im Jahr 2013 von dem taiwanesischen LED-Hersteller Everlight Electronics Co., Ltd. übernommen.

Mit der Klage beantragt Nichia dauerhafte Unterlassung, Auskunft und Rechnungslegung sowie Schadensersatz hinsichtlich der Verletzung seiner neu erteilten YAG-Patente EP 2 276 080 and EP 2 197 053. Nichia ist der Überzeugung, dass die WOFI Produkte Orbit / Serie 946 - Art. Nr. 4946.04.01.0000 und Mercur / Serie 313 - Art. Nr. 4313.01.01.0000 die deutschen Teile des EP 2 276 080 und des EP 2 197 053 verletzen und dass zudem das WOFI Produkt Laurids / Serie 889 - Art. Nr. 4889.01.64.0000 den deutschen Teil des EP 2 276 080 verletzt.

Nichia legt größten Wert auf die Sicherung ihrer Patente und anderen gewerblichen Schutzrechte und geht konsequent und weltweit gegen Schutzrechtsverletzungen vor.

Pressekontakt:

Kontaktinformation:
Public Relations, Nichia Corporation
Tel: +81-884-22-2311
Fax: +81-884-23-7752

Original-Content von: Nichia Corporation, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Nichia Corporation

Das könnte Sie auch interessieren: