Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von markenkonstrukt GmbH

21.08.2018 – 13:03

markenkonstrukt GmbH

Die Digitalisierung der Arbeitswelt - Was wir vom Telekom Konzern lernen können

Die Digitalisierung der Arbeitswelt - Was wir vom Telekom Konzern lernen können
  • Bild-Infos
  • Download

MARKENREBELL Norman Glaser im Podcast Interview mit einer wahren Expertin im Bereich HR, Talentförderung und Expertenentwicklung: Dr. Elke Frank. Das Thema heute: "Die Digitalisierung der Arbeitswelt - Was wir vom Telekom Konzern lernen können".

MARKENREBELL - Der erste und einzige Podcast rund um die Themen Digitalisierung und Marke für Unternehmer, Führungskräfte und Entscheider.

Norman Glaser, geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensgruppe MARKENKONSTRUKT spricht mit Dr. Elke Frank, einer Frau, die neben wertvollem internationalen Know-How auch eine ordentliche Portion an Erfahrung in ganz verschiedenen Bereichen unterschiedlicher Großkonzerne mitbringt und weiß, worauf es heute in der Human Ressources Abteilung wirklich ankommt.

Dr. Elke Frank ist nicht nur promovierte Juristin, sie hat auch ein gutes Gespür für Menschen, Talente und was diese brauchen, um bestmöglich arbeiten zu können. Dies brachte sie von Daimler über Carl Zeiss bis hin zur deutschen Telekom, wo sie seit 2015 als Senior Vice President Human Resources Development für die weltweite Personalentwicklung zuständig ist. Zu ihren Aufgaben und Bereichen gehören Talentmanagement, Recruiting, Employer Branding, Performancemanagement, Expertenentwicklung und Führungskräfteentwicklung. Und all das auf einer internationalen Ebene. Mit uns spricht sie über diese Bereiche und lässt uns an ihrer jahrelangen Erfahrung und ihrem Expertenwissen teilhaben.

Hier geht es zum Podcast-Interview.

Sie weiß, wie man die richtigen Talente für ein starkes Team rekrutiert und warum es wichtig ist, diesen auch von Unternehmensseite aus etwas zu bieten. Sie hat die Vor- und Nachteile von Amerikanischen und Chinesischen Arbeitsweisen am eigenen Leib erfahren und kann diese nun in ihren eigenen Arbeitsalltag integrieren. Auch was eine Führungskraft heutzutage leisten muss, was an offenen Büros so schön ist und warum eine gesunde Fehlerkultur, sowie ein lockerer Umgangston einen großen Einfluss auf die Mitarbeiter und deren Leistung hat, weiß und verrät uns Dr. Elke Frank heute in diesem Interview. Wer außerdem schon immer wissen wollte, wer beim MARKENREBELL den "Blame" bekommt und wie dieser tatsächlich aussieht, der sollte unbedingt in unsere neueste Podcast Folge reinschalten!

Als MARKENREBELL stiftet der Querdenker und Macher Norman Glaser dazu an, den Menschen als Marke zu verstehen und auch so zu positionieren. Vor dem Hintergrund eines entgrenzten Arbeitsmarktes sieht er es als unerlässlich, einen digitalen Fußabdruck zu hinterlassen und die eigene Persönlichkeit als Marke herauszustellen.

MARKENKONSTRUKT wurde 2007 von den geschäftsführenden Gesellschaftern Norman Glaser und Yannic Tremmel gegründet. Das rund 12-köpfige Team unterstützt Unternehmen nicht nur branchenübergreifend mit Strategien in der digitalen Markenführung, sondern bietet seit 2010 auch eigene Software-Lösungen im Bereich Interactive Signage sowie Mobile Plattformen an.

Der Firmenhauptsitz ist in Würzburg und wird flankiert vom Aufnahmestudio in Bad Kissingen, wo Norman Glaser den MARKENREBELL-Podcast produziert.

www.markenkonstrukt.de

www.markenrebell.de

Text und Bild honorarfrei unter Angabe der Quelle verwendbar.

Bei Veröffentlichung würden wir uns über einen Hinweis freuen.

MARKENKONSTRUKT
Partner für Marke und Digitalisierung

Gresselstraße 33 | 97299 Zell am Main | Tel.: 0931.452285810

Geschäftsführer: Norman Glaser & Yannic Tremmel & Annette Menz
Amtsgericht Würzburg HRB 12012 Steuer-ID: DE 255628129 
Weiteres Material zum Download

Bild: mk_logo_RGB.png

Bild: MAREKENREBELL-Logo-Schwarz_RGB.png