Bildung & Begabung gemeinnützige GmbH

Bundesfinale der Mathematik-Olympiade in Würzburg

197 Nachwuchsmathematiker aus ganz Deutschland treten vom 13. - 16. Juni in Würzburg zur Bundesrunde der 57. Mathematik-Olympiade an. Wie das bundesweite Talentförderzentrum Bildung & Begabung am 11. Juni in Bonn mitteilte, haben die Schülerinnen und Schüler in den Vorrunden ihr Können unter Beweis gestellt und sich gegen rund 200.000 Konkurrenten durchgesetzt. Wer im Finale eine starke Leistung zeigt, hat nicht nur gute Chancen auf Gold, sondern auch auf einen Platz im deutschen Team für die Internationale Mathematik-Olympiade 2019

Die Mathematik-Olympiade ist ein Wettbewerb, der mathematisch begabte Schülerinnen und Schüler zu Höchstleistungen anspornt. Unter Klausurbedingungen müssen die Teilnehmer logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und den kreativen Umgang mit mathematischen Methoden unter Beweis stellen. Nur wer auf Schul-, Regional- und Länderebene überzeugt, schafft den Sprung in die Bundesrunde.

Bei der Bundesrunde sind die Mathe-Asse besonders gefordert: In zwei viereinhalbstündigen Klausuren müssen sie zeigen, dass sie auch die kniffligsten Aufgaben lösen können. Nach den Klausuren am Institut für Mathematik der Julius-Maximilians-Universität Würzburg werden die Lösungen von Korrektoren aus Schule und Hochschule bewertet. Ein vielfältiges Rahmenprogramm verspricht Abwechslung vom anspruchsvollen Wettbewerb und zeigt Würzburg von seiner interessanten Seite.

Die Sieger der Bundesrunde werden am 16. Juni um 9:30 Uhr im Zentralen Hörsaal- und Seminargebäude Z6 der Universität von Staatssekretärin Carolina Trautner ausgezeichnet. Die erfolgreichen Olympioniken qualifizieren sich zudem für den Auswahlwettbewerb zur Internationalen Mathematik-Olympiade (IMO). Damit haben sie gute Chancen, Deutschland bei der IMO 2019 in Großbritannien zu vertreten.

Träger des Wettbewerbs ist der Verein Mathematik-Olympiaden e.V. Die Geschäftsstelle der Mathematik-Olympiade wird von Bildung und Begabung im Verbund der Bundesweiten Mathematik-Wettbewerbe geführt und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Die diesjährige Bundesrunde wird vom Verein "Mathematik-Olympiade in Bayern e.V." und der Julius-Maximilians-Universität Würzburg veranstaltet.

Förderer der Bundesrunde der Mathematik-Olympiade sind die Nürnberger Versicherung, die Stiftung Hector II und das Bundesministerium für Bildung und Forschung. Unterstützend tragen das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus, die Stadt Würzburg, das Wirsberg-Gymnasium Würzburg und die Fachgesellschaft GMDS zum Gelingen der Veranstaltung bei.

Weitere Informationen zur 57. Bundesrunde der Mathematik-Olympiade und eine Liste aller Teilnehmer finden Sie unter: www.mo2018.de

Medienvertreter sind zur Bundesrunde der Mathematik-Olympiade herzlich eingeladen. Kontakte zu Teilnehmern, Korrektoren und Organisatoren werden vor Ort gerne vermittelt.

Weitere Informationen zur Mathematik-Olympiade in Deutschland finden Sie auch unter: www.mathematik-olympiaden.de

Über Bildung und Begabung

Bildung & Begabung ist das Talentförderzentrum des Bundes und der Länder. Mit außerschulischen Wettbewerben und Akademien helfen wir Jugendlichen, ihre Stärken zu entdecken - unabhängig davon, auf welche Schule sie gehen oder aus welcher Kultur sie stammen. Wir bringen Experten auf Fachtagungen zusammen und halten im Internet Informationen für Lehrer, Eltern und Schüler bereit. Bildung & Begabung ist eine Tochter des Stifterverbands. Förderer sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Kultusministerkonferenz. Schirmherr ist der Bundespräsident. www.bildung-und-begabung.de

Nikolaus Sedelmeier 
Kommunikationsleiter 
Bildung & Begabung gemeinnützige GmbH
Kortrijker Str. 1, 53177 Bonn
Tel.: (02 28) 9 59 15 - 62, Fax: (02 28) 9 59 15 - 19
E-Mail: nikolaus.sedelmeier@bildung-und-begabung.de
Internet: www.bildung-und-begabung.de
 
Social Media
www.facebook.com/BildungBegabung
www.twitter.com/BildungBegabung 
www.instagram.com/BildungBegabung

Eingetragen beim Registergericht Amtsgericht Essen, HRB 22445
St.-Nr.: 206/5852/0244
Geschäftsführer: PD Dr. Elke Völmicke, Prof. Dr. Andreas Schlüter 



Weitere Meldungen: Bildung & Begabung gemeinnützige GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: