IDG Computerwoche

COMPUTERWOCHE-Wettbewerb "Best in Cloud 2014": Bis zum 31. Juli 2014 die besten Cloud-Projekte Deutschlands einreichen

München (ots) - Vierte Auflage des führenden Cloud-Events in Deutschland / Trophäen in den Kategorien SaaS, IaaS und PaaS sowie Cloud Enabling Infrastructure/ Bewerbungen bis 31. Juli 2014 / Preisvergabe auf Fachkonferenz "Best in Cloud 2014" im Oktober in Frankfurt am Main / Informationen und Bewerbung auf www.best-in-cloud.de / "Best in Cloud"-Stammtisch am 8. Mai in Berlin

Deutschlands führender Wettbewerb rund um Cloud Computing "Best in Cloud" geht in die vierte Runde. Am 22. und 23. Oktober dieses Jahres kürt das IT-Fachmagazin COMPUTERWOCHE (www.computerwoche.de) wieder die innovativsten Cloud-Projekte Deutschlands. Dafür können sich Cloud-Provider, Softwarehersteller und Dienstleister ab sofort mit wegweisenden und erfolgreich umgesetzten Kundenprojekten um eine der begehrten "Best in Cloud"-Trophäen in den Kategorien Software as a Service (SaaS), Platform as a Service (PaaS), Infrastructure as a Service (IaaS) sowie Cloud Enabling Infrastructure bewerben.

Neben den Hauptkategorien unterstreichen zudem ein eigener Innovationspreis sowie ein Sonderpreis für die "Best Business Idea" das hohe Innovationspotenzial im Bereich Cloud Computing in Deutschland. Alle Informationen zur aktuellen und zu früheren Wettbewerbsrunden sowie den Fragebogen zur schriftlichen Bewerbung finden interessierte Unternehmen auf www.best-in-cloud.de. Verbindlicher Einsendeschluss für alle Wettbewerbseinreichungen ist der 31. Juli 2014.

"Der Wettbewerb ist nicht nur für etablierte IT-Hersteller, sondern auch für ambitionierte Startups der richtige Ort, um spannende Cloud-Geschichten zu erzählen. Sie können auf ihre Produkte und Erfolge im großen Stil aufmerksam machen. Aus 'Best in Cloud' ist in nur vier Jahren der wohl wichtigste Cloud-Event Deutschlands geworden", sagt COMPUTERWOCHE-Chefredakteur Heinrich Vaske.

Aus allen Bewerbungen wählt erneut eine Fachjury aus den renommiertesten Cloud-Experten Deutschlands nach festgelegten Kriterien die diesjährigen Finalisten aus. Diese präsentieren im Rahmen der "Best in Cloud"-Konferenz am 22. und 23. Oktober 2014 in Frankfurt am Main ihre Projekte in sechsminütigen Live-Vorträgen und stellen sich anschließend für vier Minuten den Fragen der Experten. Darüber hinaus haben alle Konferenzteilnehmer die Möglichkeit, ihre Projekte und Services im Ausstellungsbereich zu demonstrieren, Best-Practice-Beispiele kennenzulernen und sich mit anderen Anwendern und Anbietern über das Thema Cloud Computing auszutauschen. Die Projekte, die es ins Finale der diesjährigen Wettbewerbsrunde schaffen, werden außerdem redaktionell in der COMPUTERWOCHE vorgestellt.

Darüber hinaus setzt die COMPUTERWOCHE ihre im letzten Jahr erfolgreich gestarteten "Best in Cloud"-Stammtische auch 2014 fort. Wer sich beispielsweise am 8. Mai 2014 in Berlin mit Gleichgesinnten treffen und spannende Kurzvorträge zum Thema verfolgen möchte, kann sich noch anmelden unter www.best-in-cloud.de/event-news.

Pressekontakt:

Carolin Schmid,
Projektleitung "Best in Cloud",
IDG Business Media GmbH,
Tel. 089/360 86-732,
E-Mail: cschmid@idgbusiness.de

Original-Content von: IDG Computerwoche, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: IDG Computerwoche

Das könnte Sie auch interessieren: