WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Düsseldorf lädt ein zum Funkhausfest

Düsseldorf (ots) - Am Samstag, 28. und Sonntag, 29. August öffnet der WDR die Türen seines Funkhauses an der Stromstraße 24 in Düsseldorf. Von jeweils 10.00 bis 18.00 Uhr präsentiert sich der Westdeutsche Rundfunk seinen Zuhörern und Zuschauern mit einem vielseitigen Informations- und Unterhaltungsprogramm.

Bei einem Rundgang durch das Haus können die Besucher erleben, wo und wie täglich aktuelle Radio- und Fernsehsendungen produziert werden. Sie können Studioluft schnuppern und erfahren, wie in der Regie eine Sendung gefahren oder eine Live-Übertragung produziert wird. Wer mag, kann sich vor Kamera und Mikrofon als Nachrichtensprecher versuchen oder sich in der Maske von Profis schminken lassen. Im "Hier und Heute" - Kino kann man den Rundgang bei ausgewählten Reportagen ausklingen lassen.

Auch rund um das Haus gibt es an diesen beiden Tagen viel zu sehen: Die Redaktionen der im Funkhaus produzierten Hörfunk- und Fernsehsendungen präsentieren sich und stehen für Fragen zur Verfügung. Die Moderatorinnen und Moderatoren der "Aktuellen Stunde", der "Lokalzeit aus Düsseldorf", von "WDR aktuell", "Westpol", "daheim & unterwegs", der WDR2-Regionalnachrichten "Rhein und Ruhr aktuell" und von WDR5-"Westblick" erfüllen Autogrammkartenwünsche.

Auf der großen Bühne vor dem Funkhaus erwartet die Besucher ein vielseitiges Unterhaltungs- und Informationsprogramm, durch das die Moderatorinnen und Moderatoren der Sendungen führen. Stars aus beliebten WDR-Serien werden Interviews auf der Bühne und Autogramme geben. Unter anderem schauen Hermes Hodolides alias Vasily Sarikakis aus der "Lindenstraße" und Hildegard Krekel alias Uschi Schmitz von den "Anrheinern" vorbei. Aus der "Verbotenen Liebe" kommen die Darsteller Miriam Lahnstein, Claus Thull-Emden, Jasmin Lord und Theresa Underberg zu Besuch.

Nicht fehlen darf natürlich die Maus mit ihrer Show. Diesmal bringt sie sogar ihre eigene Hüpfburg mit und am Sonntag schaut auch Shaun, das Schaf vorbei. Auf unsere kleinen Besucher wartet das WDR5-"Bärentheater" mit Johannes und Stachel. "Heckers Hexenküche" zeigt Experimente zum Staunen. Wer es sportlich mag, ist am Sonntag beim WDR2-Torwandschießen richtig. Wenn "Lokalzeit"-Reporter Dave Hänsel kocht, wird es mit Sicherheit "sehr, sehr lecker" und auch die Köche Sascha Stemberg und Patrick Jabs vom AKS-Kochalarm verraten den einen oder anderen kulinarischen Trick.

Am Samstag wird ab 11 Uhr die WDR5-Radiosendung "Hallo Ü-Wagen" live gesendet, dieses Mal zum Thema: "Wie lange gemeinsam lernen? Neue Schulformen für NRW". Als Gast begrüßt Moderatorin Julitta Münch u. a. Sylvia Löhrmann, Ministerin für Schule und Weiterbildung des Landes NRW. Beim NRW-Quiz der Aktuellen Stunde können die Besucher unter Beweis stellen, wie gut sie ihr Bundesland kennen. Schülerinnen und Schüler können sich am WDR-Lehrstellenbus über die Lehrstellenaktion informieren.

Für musikalische Unterhaltung sorgen die Schlagerstars Gaby Baginsky, Michael Holm, Ireen Sheer und Bernd Clüver sowie die Band FKK.

Weitere Informationen und das Bühnenprogramm erhalten Sie unter www.studioduesseldorf.wdr.de

Fotos finden Sie unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:

Angela Kappen, Stephanie Kunzia
WDR-Pressestelle
Funkhaus Düsseldorf
Tel. 02 11/89 00-5 06
presse.duesseldorf@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: