Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von CDU/CSU - Bundestagsfraktion mehr verpassen.

18.12.2006 – 12:00

CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Reiche: IT-Gipfel - Startschuß für Eroberung von Zukunftsfeldern in Deutschland

    Berlin (ots)

Anlässlich des heute stattfindenden IT-Gipfels in Potsdam erklärt die stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Katherina Reiche MdB:

    Mit 800 000 Beschäftigten zählt die IT-Branche zu den größten in Deutschland. Das weltweite Marktvolumen einzelner Zukunftsfelder, wie Eingebettete Systeme, Biometrie, Internetfernsehen, IT-Utility-Services, serviceorientierte Software-Architektur und Digitales Rechenmanagement, wird sich bis zum Jahr 2010 auf rund 360 Milliarden Euro mehr als verdoppeln.

    Der IT-Gipfel ist das Signal, uns verstärkt auf die Technologien von morgen zu konzentrieren. Es bedarf einer gemeinsamen Anstrengung von Politik und Wirtschaft dieses zukunftsweisende Technologiefeld weltweit in der Spitze zu positionieren.

    Folgende fünf Forderungen müssen umgesetzt, um im Hochtechnologiefeld ITK erfolgreich zu sein:

    1. Dem Fachkräftemangel muss durch eine hervorragende Schul- und Hochschulausbildung entgegengewirkt werden. Das Interesse an technischen Berufen wird früh gelegt, also müssen Schulen und Lehrkräfte in die Lage versetzt werden, den Umgang mit IT-Technologien zu vermitteln.

    2. Die Forschungsförderung muss schneller in marktnahe Entwicklungen münden. Der Technologietransfer an Hochschulen und Forschungseinrichtungen muss effektiver und zielgerichteter werden.

    3. Der Heimatmarktes muss durch wettbewerbsfördernde Rahmenbedingungen gestärkt werden. Der Staat als "Rahmensetzer", Dienstleister und Abnehmer neuester Entwicklungen im IT-Bereich ist hier stärker als bisher gefordert.

    4. Die Vernetzung von Forschung und Anwendung im Bereich der kleinen und mittleren Unternehmen muss verbessert werden.

    5. Unternehmensgründungen müssen in Deutschland schneller möglich sein, wissenschaftliche Karrieren müssen noch besser planbar und der Arbeitsmarkt flexibler werden, um den Anforderungen dieser Branche gerecht zu werden.

    Wir wollen Exzellenz, also müssen wir unser Innovationspotential auch optimal ausschöpfen.

    Gerade die Informations- und Kommunikationstechnologien sind Schlüsseltechnologien und somit ein wichtiger Wachstumsbeschleuniger für andere Branchen in Deutschland.

Pressekontakt:
CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Weitere Storys: CDU/CSU - Bundestagsfraktion