CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Stübgen: Europäische Einigung ist historischer Erfolg

    Berlin (ots) - Zum Europatag erklärt der europapolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Michael Stübgen MdB:

    Vor nunmehr 56 Jahren, am 09. Mai 1950, unterbreitete der damalige französische Außenminister, Robert Schuman, seinen Vorschlag für ein geeintes Europa. Diese Initiative, die sogenannte "Schuman-Erklärung", gilt als Grundsteinlegung der heutigen Europäischen Union.

    Seit 1950 ist viel erreicht worden: Die Europäische Einigung hat jahrhundertelange Feindschaften zwischen den Völkern beendet, sie hat Frieden und Freiheit dauerhaft auf dem Boden unseres Kontinents verankert. Europa hat auch entscheidend dazu beigetragen, dass wir in Deutschland einen hohen wirtschaftlichen Wohlstand genießen können.

    Diese Errungenschaften gilt es auch für die Zukunft zu sichern. Denn heute stellen sich uns neue Herausforderungen, beispielsweise durch die Globalisierung. Neue Gefahren, wie der internationale Terrorismus, bedrohen unsere Sicherheit. Um die Chancen einer immer enger vernetzten Welt zu nutzen und deren Gefahren abzuwenden sind wir deshalb mehr denn je auf das Europäische Einigungswerk angewiesen. Nur die Bündelung unserer Interessen verschafft der Stimme Europas in der Welt Gewicht, nur gemeinsam können wir unseren Wohlstand auch für künftige Generationen erhalten.

    Der jährliche Europatag soll deutlich machen, wie wichtig die europäische Einigung für unsere Zukunft ist. Wir dürfen im Interesse der künftigen Generation beim Ausbau des gemeinsamen europäischen Hauses nicht nachlassen.

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: