CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Eichhorn/Dörflinger/Tillmann: Jugendverbandsarbeit dauerhaft fördern!

    Berlin (ots) - Anlässlich der abschließenden Beratungen zum Haushaltsgesetz 2005 im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend erklären die jugendpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Maria Eichhorn MdB und die zuständigen Berichterstatter Thomas Dörflinger MdB und Antje Tillmann MdB:

    Für das Haushaltsjahr 2005 will die Bundesregierung die Jugendverbandsarbeit um rund 7% kürzen.

    Diese Kürzungen gehen zu Lasten der Infrastrukturförderung der Kinder- und Jugendarbeit. Eine Vielzahl von Angeboten der Jugendverbände wird dadurch immer mehr gefährdet und deren kontinuierliche Arbeit zunehmend erschwert.

    Die Förderung der Jugendarbeit spielt eine wichtige Rolle in der Vermittlung von Orientierung und legt oft die Grundlage für ein Engagement Jugendlicher im politischen, sozialen, kirchlichen, kulturellen und sportlichen Bereich. Die zumeist ehrenamtlich geleistete Arbeit in Verbänden und Vereinen stärkt das soziale Lernen, lehrt dabei den verantwortungsvollen Umgang mit anderen und gibt jungen Menschen die Möglichkeit ihre Ideen umsetzen zu können. Insbesondere in den neuen Bundesländern sind Verbandsstrukturen im Jugendbereich dringend notwendig.

    Gerade um dies zu fördern, brauchen die Verbände eine angemessene Förderung und Unterstützung auch von der Bundesebene. Aktionsprogramme allein können eine dauerhafte Verbandsarbeit in Zukunft nicht ersetzen.

    Wir fordern die Bundesregierung daher auf die Fördermittel einer unüberschaubaren Vielzahl von Projekten zu reduzieren und dieses Geld in eine auf Dauer angelegte Jugendverbandsarbeit zu stecken. Ein Antrag hierzu wurde leider mit den Stimmen von Rot/Grün heute im Ausschuss abgelehnt.

ots-Originaltext: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=7846

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: