CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Börnsen: Anerkennung für Helmut-Kohl-Film im ZDF

    Berlin (ots) - Anlässlich der Ausstrahlung des Fernsehfilms "Der Mann aus der Pfalz" im ZDF erklärt der kultur- und medienpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Wolfgang Börnsen (Bönstrup) MdB:

    Die Ausstrahlung des historischen Dokudramas "Der Mann aus der Pfalz" am Dienstagabend im ZDF ist ein Lehrstück gelungener zeithistorischer und politischer Bildung. Das ZDF hat damit Fairness und politisches Fingerspitzengefühl bewiesen. Zur besten Sendezeit eröffnete der Fernsehfilm in fesselnder, konstruktiver wie kritischer Weise neue und vertiefende Einsichten in die Person Helmut Kohl und die Ereignisse des Wendeherbstes 1989.

    Das ZDF hat gezeigt, wie eine gelungene Symbiose politischer Bildungsarbeit und spannender Unterhaltung aussehen kann. Regisseur Thomas Schadt und Produzent Nico Hoffmann gebührt das Verdienst, das zeitgeschichtliche Verständnis gerade auch der jungen Generation gefördert zu haben. Der Film kann Beispiel auch für andere Sender sein, sich für die politische und zeitgeschichtliche Bildung noch stärker zu engagieren und damit auch Schulen und Bildungseinrichtungen weiterführende Information zu ermöglichen.

    Gerade indem der Film fiktiv bleibt, kommt er mit künstlerischen Mitteln der Person Kohl nahe. Er zeigt, dass die Initiative vom EU-Kommissionspräsident Barroso und anderen Persönlichkeiten in Europa wie in der Bundesrepublik unverändert aktuell ist, Helmut Kohl den Friedensnobelpreis zu verleihen.

Pressekontakt:
CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: