ZDF

Auszeichnung für "Das kleine Fernsehspiel" im ZDF / "Der Lebensversicherer" erhielt zwei Preise beim 28. Internationalen Moskauer Filmfestival

    Mainz (ots) - Erneute Auszeichnung für die ZDF-Redaktion "Das kleine Fernsehspiel": "Der Lebensversicherer" von Bülent Akinci erhielt beim 28. internationalen Moskauer Filmfestival gleich zwei Preise: die "Besondere Erwähnung und Auszeichnung der Jury der Vereinigung russischer Filmkritiker" und den "Silbernen St. Georg". Diese Auszeichnung für den besten männlichen Hauptdarsteller wurde Jens Harzer zuerkannt, der mit großer Intensität die Figur des Burkhard Wagner verkörpert – den "Lebensversicherer". Der Film erzählt die Geschichte eines Mannes, der als reisender Vertreter durch die Republik fährt, getrieben von dem Wunsch, seine Familie zusammenzuhalten. Die Redaktion im ZDF hat Claudia Tronnier.

Regisseur Bülent Akinci wurde 1968 in Ankara geboren und lebt seit 1970 in Berlin. Nach verschiedenen Tätigkeiten, unter anderem als Musiker, Wachmann und Versicherungsvertreter, studierte er seit 1996 an der deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin. Der dort entstandene Kurzfilm "Ein kleine Geschichte" (2001) erhielt zahlreiche Auszeichnungen und wurde von der Filmbewertungsstelle Wiesbaden als "besonders wertvoll" eingeschätzt. Der "Lebensversicherer" ist sein Abschlussfilm an der Filmhochschule und entstand in enger Zusammenarbeit mit der ZDF-Redaktion Das kleine Fernsehspiel.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: