ZDF

Polnisches Fernsehen TVP Kultura widmet ZDFtheaterkanal Sendetag

Mainz (ots) - Zum Abschluss des deutsch-polnischen Kulturjahres am 18. Mai zeigt der polnische Fernsehsender TVP Kultura am Dienstag, 16. Mai 2006, einen ganzen Sendetag lang aktuelle Produktionen aus dem Programm des ZDFtheaterkanals.

Höhepunkt ist eine Diskussion über das gegenwärtige deutsche und polnische Theater und die Zusammenarbeit zwischen Künstlern beider Länder. Es diskutieren der Film- und Theaterregisseur Andres Veiel und Thomas Ostermeier, Regisseur und künstlerischer Leiter der Berliner Schaubühne, sowie die polnischen Regisseure Grzegorz Jarzyna, Direktor des Teatre Rozmaitosci in Warschau, und Pawe Mikiewicz, Direktor des Teatre Polski in Breslau. Die Diskussion findet im Fernsehstudio von TVP Kultura in Warschau statt und wird am 16. Mai, 20.15 Uhr, ausgestrahlt. Der ZDFtheaterkanal überträgt das Gespräch am selben Abend um 21.40 Uhr ebenfalls in seinem Programm.

Im Anschluss an die Diskussion zeigt TVP Kultura die Fernsehfassung „Hedda Gabler“ in der aktuellen Inszenierung von Thomas Ostermeier an der Schaubühne Berlin. Die Inszenierung wurde vom ZDFtheaterkanal in Zusammenarbeit mit ARTE Anfang 2006 aufgezeichnet und ist zum diesjährigen Theatertreffen Berlin eingeladen. Außerdem strahlt TVP Kultura am Dienstag als weitere Produktion des ZDFtheaterkanals Leander Haußmanns Verfilmung von „Kabale und Liebe“ (2005) aus. In dem hoch gelobten Theaterfilm spielen unter anderen Paula Kahlenberg, August Diehl, Götz George, Katharina Thalbach und Katja Flint.

Der ZDFtheaterkanal plant im ganzen Monat September einen Polen- Schwerpunkt, unter anderem mit Stücken von Slawomir Mrozek. Weitere Informationen zum Programm des ZDFtheaterkanals unter www.zdftheaterkanal.de

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: