Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF

11.05.2006 – 15:08

ZDF

Zwei Auszeichnungen für ZDF/ARTE-Produktionen

    Mainz (ots)

Zwei ZDF/ARTE-Produktionen sind auf internationalen Film- und Fernsehfestivals ausgezeichnet worden. Die Fernsehoper "Burnt Toast" gewann den Grand Prix beim Festival Golden Prague und der Dokumentarfilm "The Giant Buddhas" den Silbernen Enzian beim 54. Trento Film-Festival in Norditalien.

Die Fernsehoper "Burnt Toast", eine Produktion von Rhombus Media und ZDF in Zusammenarbeit mit ARTE (Redaktion: Wolfgang Bergmann), hat den Grand Prix beim 43. International Television Festival Golden Prague gewonnen. Die Jury wählte "Burnt Toast" aus 129 eingereichten Musikprogrammen aus. Sie lobte den hohen Standard von Regie, Produktion und die brillante Erzählkunst sowie die Liebe zum Detail, durch die sich die Fernsehoper auszeichne. "Der Film verwandelt zeitgenössische Musik in eine äußerst amüsante, humorvolle und komische TV-Show, die alle Qualitäten einer Prime Time-Sendung hat."

"Burnt Toast" ist eine komische Oper von heute, ausgedacht und für das Fernsehen inszeniert von dem vielfach preisgekrönten kanadischen Regisseur Larry Weinstein. Die Musik komponierte Alexina Louie, für den Text zeichnete Dan Redican verantwortlich. In acht kleinen Geschichten erzählt "Burnt Toast" von heutigen Beziehungen, von der Liebe im Zeitalter des Fernsehens, von großen Gefühlen und der Komik ernsthaft romantischer Versuche. Durch Witz und Skurrilität hebt sich die Produktion ab von konventionell inszenierten Filmopern. Erstausstrahlung von "Burnt Toast" ist am Freitag, 17. Juni 2006, 22.30 Uhr, in ARTE – im deutschen und französischen Fernsehen. Das International Television Festival Prague, das in diesem Jahr am 4. Mai zuende ging, wird seit 1964 ausgerichtet und ist seit zehn Jahren ausschließlich Musikproduktionen gewidmet.

Beim 54. Trento Film-Festival in Norditalien, das bis zum 7. Mai 2006 lief, hat der Schweizer Dokumentarfilm "The Giant Buddhas" von Christian Frei einen der fünf Hauptpreise gewonnen. Die Auszeichnung "Silberner Enzian" ist mit einer Geldsumme von 1.500 Euro dotiert. Dies ist bereits der dritte Preis für "The Giant Buddhas". Der Film erhielt im Oktober 2005 eine "Silberne Taube" beim Internationalen Leipziger Festival für Dokumentarfilm und im Januar 2006 die von art-tv verliehene "Schweizer Kulturperle – Fünf beste Schweizer Filme 2005". Im Herbst 2006 wird "The Giant Buddhas" in den deutschen Kinos starten. Der Film ist eine Produktion von Christian Frei Filmproduktion und ZDF in Zusammenarbeit mit ARTE (Redaktion: Martin Pieper). Ein Termin für die Ausstrahlung auf ARTE steht noch nicht fest.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell