ZDF

Prix Jeunesse fĂĽr ZDF-Kinderdokumentation aus der Sendereihe "Stark!"

    Mainz (ots) - Der ZDF-Kinderfilm "Kevin – lasst mich reden" aus der Sendereihe "Stark!" wurde am Mittwoch, 10. Mai 2006, in MĂĽnchen mit dem Prix Jeunesse ausgezeichnet. Der 15-minĂĽtige Dokumentarfilm von Georg Bussek ĂĽber einen 13-jährigen Jungen, der stottert, erhielt den Preis in der Kategorie "12 bis 15 Jahre". Die Produktion von ZDF tivi, dem Kinder- und Jugendprogramm des ZDF, setzte sich gegen insgesamt 288 Programme von 115 Fernsehstationen aus 63 Ländern durch.

Eva Radlicki, Leiterin der ZDF-Informationsprogramme für Kinder, freut sich über die Auszeichnung: "Dieser Preis ist eine hohe Anerkennung für ein sehr kleines Genre im deutschen Kinderfernsehen – den Dokumentarfilm. Kinder interessieren sich für das Leben anderer Kinder, sie wollen sich und ihre Erfahrungen mit denen anderer Kinder vergleichen. Dabei ist entscheidend, dass der Hauptdarsteller authentisch und seine Geschichte gut erzählt ist. Regisseur und Autor Georg Bussek ist es hervorragend gelungen, eine ergreifende und gleichzeitig lustige Geschichte zu erzählen."

Die Sendereihe "Stark!" ist im Rahmen des Programmaustauschs der EBU (European Broadcasting Union) entstanden und wird seit 1998 im ZDF ausgestrahlt. Kinder aus verschiedenen Ländern erzählen hier Geschichte. In der Folge "Kevin – lasst mich reden" geht es um den 13-jährigen Kevin Piwonka, der gerne spricht, doch ein Problem hat: Er stottert. Viele Therapien blieben ohne Erfolg. Kevin hat bereits zwei Mal die Schule gewechselt und im Fußballverein wollte er wegen der dauernden Hänseleien auch nicht bleiben. Seine letzte Hoffnung ist eine neue Sprachtherapie aus den Niederlanden, mit der man in zehn Tagen stotterfrei sprechen lernen soll. Das ZDF-Team hat Kevin bei diesem Kurs begleitet. Der preisgekrönte ZDF-Film wurde am 11. Dezember 2005 im KI.KA ausgestrahlt. Der Sendetermin im ZDF steht noch nicht fest.

Außerdem gewann beim diesjährigen Prix Jeunesse international eine Folge der polnischen Realserie "Der magische Baum", die ebenfalls in ZDF tivi ausgestrahlt werden wird (voraussichtlich ab Dezember 2006). Die Erwachsenenjury zeichnete die Episode "Das Zepter" in der Kategorie "Fiction 7 bis 11 Jahre" aus. Das Programm bekam in der gleichen Kategorie auch den Preis der Kinderjury.

Der Prix Jeunesse kürt seit 1964 alle zwei Jahre in München die weltweit hochwertigsten TV-Kinderprogramme für Zwei- bis Fünfzehnjährige . Zu der Stiftung Prix Jeunesse gehören neben dem BR, auch das ZDF (seit 1971), der Freistaat Bayern, die Stadt München und die Bayerische Landesmedienzentrale (seit 1992).

RĂĽckfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: