ZDF

ZDF-Programmhinweis
Donnerstag, 27. April 2006, 23.40 Uhr / auslandsjournal

Mainz (ots) - Donnerstag, 27. April 2006, 23.40 Uhr

auslandsjournal mit Nikolaus Brender

Chinese Nannys ┬ľ New Yorker Kinder lernen Mandarin

├ťberf├╝llte Schulklassen, zu wenig Lehrer, Gewalt an Schulen: Bildungspolitik ist in Deutschland eine Dauerbaustelle. Doch w├Ąhrend bei uns ├╝ber mehr Lehrer, Ganztagsschulen oder ein Pflichtjahr im Kindergarten diskutiert wird, geht der Trend in den USA in eine ganz andere Richtung. Zumindest bei den oberen zehntausend.

Chinesische Kinderm├Ądchen k├╝mmern sich um den Nachwuchs der verm├Âgenden Amerikaner. Die Kinder sollen Mandarin lernen, die Sprache der chinesischen Oberschicht. Die Sprache der Wirtschaftszentren von Shanghai und Peking. Die Weltmacht China gewinnt immer mehr an Einfluss. Chinas Wirtschaft erreicht zweistellige Wachstumsraten. In einer globalisierten Welt kommt keiner an dem Land der Mitte vorbei. Viele amerikanische Eliten glauben, dass China sp├Ątestens in 25 Jahren die Amerikaner ├╝berholt haben wird. Und deshalb ist es so wichtig, dass die Kinder der New Yorker Highsociety jetzt Mandarin lernen.

Die New Yorker ┬äChinese Nanny┬ô muss viel k├Ânnen, neben Chinesisch muss sie auch flie├čend Englisch sprechen. 100.000 Euro im Jahr, so viel lassen sich die reichen Amerikaner den Luxus eines chinesischen Kinderm├Ądchens kosten. L├Ąngst hat eine ganze Industrie den Trend erkannt. Die Globalisierung des Kinderzimmers schreitet stetig voran. Es gibt Puppen, die chinesisch sprechen. Privatschulen bieten Mandarinunterricht f├╝r Dreij├Ąhrige an. Agenturen k├╝mmern sich um die Vermittlung der richtigen Nanny. Denn auf keinen Fall darf sie einen Dialekt sprechen. Nur die chinesische Hochsprache ist f├╝r die New Yorker Elite gut genug.

ZDF-Korrespondent Uwe Kr├Âger ├╝ber die Chinese Nannys in New York.

Weitere Themen: Ohne Sprit ┬ľ Irans Abh├Ąngigkeit von Treibstoffimporten Verlierer des Booms ┬ľ Kinderarbeit in Indien

R├╝ckfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: