ZDF

"100 Kilo Liebe"
ZDF/ORF-Koproduktion entsteht in Salzburg

Mainz (ots) - Seit dem 24. April 2006 entsteht in Salzburg und Umgebung eine turbulente Komödie mit dem Arbeitstitel "100 Kilo Liebe". Monika Reithofer, Matthias Schloo, Monika Baumgartner, Sissi Perlinger, Atischeh Hannah Braun und viele andere spielen die Hauptrollen, in einer Gastrolle ist Sonja Kirchberger zu sehen. Das Buch für die ZDF/ORF-Koproduktion schrieben Peter Hajek und Susanne Freund, Regie führt Titus Selge.

Molly ist gerade 20 geworden, lebt auf dem Bauernhof ihrer Familie in den Salzburger Bergen und kann fabelhaft Süßspeisen kochen. Dass sie ihre Erzeugnisse auch gerne selbst isst, sieht man ihr an. Doch trotz einiger Kilos zu viel ist Molly selbstbewusst, sexy und munter – bis ihr Freund die Hochzeitstorte abholt, für die Hochzeit mit einer anderen, einer schlanken Frau. Molly verlässt daraufhin die Berge. Aber auch in der Stadt werden die Probleme nicht weniger. Der Hund Mops, der ihr zugelaufen ist, ihre Figurprobleme teilt und sprechen kann – was allerdings nur Molly versteht –, wird ihr ständiger Begleiter. Bis Molly in der Stadt ein eigenes kleines Lokal eröffnen kann und erkennt, dass sie weder auf ihre Schokoladentorte noch auf ihren Bauch verzichten will, erleben sie und ihr Mops noch mehr, als ihnen lieb ist.

"100 Kilo Liebe" ist eine Produktion der mungo-film, Wien; die ZDF- Redaktion hat Wolfgang Feindt. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis zum 25. Mai. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: