ZDF

ZDF-Programmhinweis
Samstag, 18. März 2006
Länderspiegel
Mensch – das Magazin
das aktuelle sportstudio
Sonntag, 19. März 2006
sonntags
ZDF SPORTreportage
ML Mona Lisa
nachtstudio

    Mainz (ots) - Samstag, 18. März 2006, 17.05 Uhr

Länderspiegel mit Ralph Schumacher

Ärzte streiken, Patienten zahlen – Gesundheit wird immer teurer Leben auf Pump – Privathaushalte immer öfter pleite Lausitzer Airport-Träume – Amerikaner übernehmen Flugplatz Drewitz Hammer der Woche – Streit um neuen Radweg auf Amrum

Samstag, 18. März 2006, 17.45 Uhr

Mensch – das Magazin mit Stephan Greulich

Winter-Paralympics 2006 in Turin

"Menschen - das Magazin“ berichtet von den paralympischen Winterspielen aus Turin. AlsReporterin vor Ort spricht Bettina Eistel (paralympische Silbermedaillengewinnerin im Dressurreiten, Athen 2004) mit Athletenund blickt hinter die Kulissen der faszinierenden Wettkämpfe.

Gesprächspartner sind die beiden 16-jährigen Newcomer und Ausnahmeathletinnen Theresa Kempfle und Andrea Rothfuss, die zum ersten Mal an paralympischen Spielen teilnahmen, genauso, wie deren großes Vorbild Reinhild Möller, die gleich zu Beginn der Spiele im Super-G eine Silbermedaille gewann. Die Probleme der Top-Athleten, im Behindertensport Sponsoren zu finden, stehen dabei im Mittelpunkt.

Bettina Eistel trifft außerdem die Spieler der deutschen Sledge- Eishockey-Nationalmannschaft, die überraschenderweise bei ihrer ersten paralympischen Teilnahme den haushohen Favoriten USA geschlagen haben und am Sendetag um eine Medaille spielen werden, spricht mit dem Bundespräsidenten Horst Köhler und zeigt noch einmal die Highlights der Winterspiele.

Samstag, 18. März 2006, 22.00 Uhr

das aktuelle sportstudio mit Katrin Müller-Hohenstein

Gast u.a.: Gerd Schönfelder, Team Ski alpin, Paralympics 2006

Fußball-Bundesliga: VfL Wolfsburg – Hamburger SV Hannover 96  – 1. FC Köln Frankfurt – MSV Duisburg Borussia. Mönchengladbach – VfB Stuttgart Borussia. Dortmund – 1. FC Kaiserslautern Bayer Leverkusen – Mainz 05 1. FC Nürnberg – Werder Bremen Wintersport: Aktuelles des Tages Aktuelles: Rad: Mailand-San Remo Formel 1: Großer Preis von Malaysia Tennis: Indian Wells

Sonntag, 19. März 2006, 9.02 Uhr

sonntags mit Valeria Risi

aktuell: Sozialer Wohnungsbau ohne Zukunft - Die Städte verkaufen ihre Wohnungen Schwerpunkt: Kloster auf Zeit Gast: Frater Dr. Vinzenz Proß, Prior der Benediktinerabtei Niederaltaich Menschen & Projekte: Vertrauen in die eigene Kraft – ein Tanzprojekt in Düsseldorf Ausflug: Königin des Winters – Kamelienschauen  in Sachsen Tipp: Kaleidoskope

Sonntag, 19. März 2006, 17.00 Uhr

ZDF SPORTreportage mit Rudi Cerne

Gewinnspiel: "Deutschland bewegt sich“ Fußball: 2. Liga: VfL Bochum – Eintracht Braunschweig Fußball: 2. Liga, 2. Spiel Fußball: Vor Deutschland – USA Fußball-Story Formel I: Großer Preis von Malaysia Behinderten-Sport: Paralympics in Turin – Abschluss Biathlon: Weltcup in Kontiolahti Nordische Kombination: Weltcup in Sapporo

Sonntag, 19. März 2006, 18.00 Uhr

ML Mona Lisa mit Marina Ruperti

Die Impfstoff-Lüge – Kein sicherer Schutz gegen Vogelgrippe Gewalt an den Schulen – Muslimische Jugendliche attackieren deutsche Mädchen Das Paradies für Kultfilme – Ein Kino für Zarah Leander und Co

Sonntag, 19. März 2006, 0.45 Uhr

nachtstudio mit Volker Panzer IstEinsamkeit cool? Die neue Lust am Alleinsein

mit Mariela Sartorius,Journalistin Norbert Bolz, Philosoph Ulf Poschardt, Journalist Claas Hinrich Lammers, Psychiater

Einsamkeit ist ein Thema, das alle angeht. Jeder hat sie schon mal erlebt: als Kind, mit dem keiner spielen wollte, als sprachloser Partner in einer Beziehung, die keine mehr ist, als Arbeitsloser, dessen Wecker umsonst klingelt, weil niemand ihn mehr erwartet. Wer einsam ist, schämt sich in einer Gesellschaft der Geselligen. Aber der Zeitgeist dreht sich. Immer mehr Menschen leben allein, manche unfreiwillig, andere wollen alleine sein.

Immerhin Ein Viertel aller Bundesbürger geben an, sich regelmäßig einsam zu fühlen. Und während die einen an ihrer Vereinsamung leiden, wird für andere Einsamkeit selbst zur Droge. Der neue Trend lautet: einsam und glücklich. Wir fragen also: Ist Einsamkeit cool? Gibt es eine neue Lust am Alleinsein? Oder versteckt sich hinter dem modischen Loblied auf das Leben allein nur der egoistische Hedonismus einer besserverdienenden Generation von Großstadt- Singles? Sind die selbsterklärten Helden der Einsamkeit am Ende Wegbereiter des Wertezerfalls? Und brauchen wir nicht viel eher eine Neubesinnung auf das gemeinsame Leben – zum Beispiel in der Familie?

Zum Streit über die Einsamkeit treffen an Volker Panzers Kamin zwei erklärte Freunde der Einsamkeit – die Journalisten Mariela Sartorius und Ulf Poschardt, die beide aktuelle Bücher zum Thema publiziert haben – auf den Philosophen Norbert Bolz, einen Verteidiger des Familienlebens, und den Psychiater Claas-Hinrich Lammers.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: