Das könnte Sie auch interessieren:

Neuer Opel Zafira Life: So clever kann groß sein

Rüsselsheim (ots) - - In neuer Dimension: Die nächste Generation des Großraum-Pkw fährt vor - In ...

Kraftvolle Kooperation: Fitness-Magazin SHAPE launcht "Sophia Thiel Magazin" / Ab 9. Januar 2019 im Handel

München (ots) - Sie war die erste Influencerin auf der Titelseite von SHAPE. Jetzt wachsen die starken Marken ...

Handball-WM 2019: Deutschland gegen Frankreich am Dienstag live im ZDF

Mainz (ots) - Nach den beiden überzeugenden Auftritten gegen Korea und Brasilien sowie dem heutigen Spiel gegen ...

09.12.2005 – 11:02

ZDF

Markus Schächter für zweite Amtsperiode als ZDF-Intendant wiedergewählt

Mainz (ots)

Mit dem besten Ergebnis, das ein Intendant in der Geschichte des ZDF je erreicht hat, ist ZDF-Intendant Prof. Markus Schächter (56) vom ZDF-Fernsehrat in Mainz für eine weitere fünfjährige Amtsperiode (2007 bis 2012) wiedergewählt worden. Im ersten Wahlgang erhielt er in geheimer Abstimmung 60 von 61 abgegebenen Stimmen bei einer Neinstimme. Fernsehratsvorsitzender Ruprecht Polenz nannte das Wahlergebnis eine "Anerkennung für die Leistung Markus Schächters in seiner ersten Amtszeit; für das, was er geleistet hat, und dafür, wie er es geleistet hat".

Die bisherige Amtszeit des ZDF-Intendanten sei von "Offenheit, Kollegialität und Teamorientierung" geprägt gewesen, sagte Polenz. Der Fernsehrat habe das Zutrauen, dass Schächter "die Marke ZDF weiterhin als Qualitätssiegel für zuverlässige Informations- und Orientierungsangebote, für ein kompetentes und engagiertes Kulturprogramm und im Wortsinne gute Unterhaltung" positionieren werde.

In seinem Dank an den Fernsehrat bezeichnete Schächter seine Wiederwahl als "Vorschuss für die Zukunft". Das Team der Geschäftsleitung des Senders sei für die bevorstehenden Aufgaben "hochmotiviert".

Der Personalrat des ZDF hat die Wiederwahl von Markus Schächter zum Intendanten des Senders begrüßt. Nach dem "schädlichen parteipolitischen Hickhack im Fernsehrat bei der ersten Wahl Schächters" sei die jetzige Einigkeit bei der Wiederwahl "auch ein Zeichen dafür, dass es Schächter in den zurückliegenden Jahren gelungen ist, die Senderinteressen wieder in den Vordergrund zu rücken", sagte der Vorsitzende des Personalrates, Edgar Rößler.

Markus Schächter gehört dem ZDF seit 1981 an. Er war Leiter der Redaktion Kultur und Gesellschaft und der Redaktion Kinder und Jugend, bevor er zum Chef der Programmplanung des Senders aufstieg. 1998 wurde Schächter Programmdirektor des ZDF. Im März 2003 wählte ihn der Fernsehrat zum Intendanten in Nachfolge von Prof. Dieter Stolte.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/schaechter

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung