Das könnte Sie auch interessieren:

Gefährliche Wachstumsschwäche Deutschlands durch Lohnzuwächse und Energiekosten

Brüssel (ots) - Besorgt reagierte der Europaabgeordnete Bernd Lucke (Liberal-Konservative Reformer) auf die ...

Die zehn größten Fehler beim Employer Branding

Hamburg (ots) - Die Alleinstellungsmerkmale des Unternehmens nicht kennen, die Bedürfnisse der bestehenden und ...

Silberne Bären und GWFF Preis für ZDF-Produktionen bei der 69. Berlinale / "Systemsprenger", "Ich war zuhause, aber" und "Oray" ausgezeichnet

Mainz (ots) - Bei den 69. Internationalen Filmfestspielen in Berlin wurde "Systemsprenger", eine Koproduktion ...

30.01.2019 – 14:58

ZDF

Zwei neue Serien starten im ZDF-Kinderprogramm

Zwei neue Serien starten im ZDF-Kinderprogramm
  • Bild-Infos
  • Download

Mainz (ots)

Ab Samstag, 2. Februar 2019, 7.45 Uhr, zeigt das ZDF die britische Comedy-Serie "Wuffel, der Wunderhund". In den 30 Folgen der ZDF-Koproduktion über eine Patchwork-Familie und ihren Hund haben unter anderen Kostja Ullmann (Wuffel) und Patrick Bach (Familienvater) die Sprechrollen übernommen. Ebenfalls am Samstag, 2. Februar 2019, startet um 10.05 Uhr im ZDF die neue Fantasy-Serie "Club der magischen Dinge", die als ZDF-Koproduktion in Australien gedreht wurde.

In der Serie "Wuffel, der Wunderhund" ist er "Die Hochzeitsüberraschung", als ein frisch gebackenes Ehepaar mit zwei Kindern im neuen Heim die Geschenke auspacken will: ein niedlicher roter Zwergpudelwelpe, der sich durch die Katzenklappe ins Haus geschlichen hat. Das große "Hurra" bei den Kindern stößt bei den Eltern auf wenig Gegenliebe. Doch als nach intensiver Suche kein Besitzer ermittelt werden kann, darf der sprechende Vierbeiner bei der Familie bleiben. Er hält alle, inklusive der Nachbarschaft, in Atem.

"Ein magisches Missgeschick" widerfährt der 16-jährigen Kyra (Kimie Tsukakoshi), die im Zentrum der Serie "Club der magischen Dinge" steht: Der Teenager wird durch einen Zauber in ein Wesen zwischen Mensch, Elfe und Fee verwandelt. Als "Dreiling" entdeckt Kyra nun, dass viele Feen und Elfen unerkannt unter den Menschen leben. Kyra wird freundlich von dieser ihr neuen Gemeinschaft aufgenommen. Doch schon bald muss sie sich gegen eine hartnäckige Widersacherin behaupten, denn eine der Elfen ist über Kyras Erscheinen nicht glücklich.

Alle Folgen der beiden Serien sind nach Ausstrahlung auf zdftivi.de und in der ZDFtivi-App abrufbar.

Ansprechpartnerin: Elisa Schultz, Telefon: 089 - 9955-1349; 
Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de  

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/clubdermagischendinge rsp. https://presseportal.zdf.de/presse/wuffel

https://zdftivi.de

https://twitter.com/ZDFpresse

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung