ZDF

Raus aus den Schulden: Grönemeyer an Buß- und Bettag im ZDF

Florian S. (l.) erzählt Dietrich Grönemeyer beim gemeinsamen Spaziergang, wie sich seine Wertvorstellungen mit den Schulden verändert haben. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Christian Schnelting"
Florian S. (l.) erzählt Dietrich Grönemeyer beim gemeinsamen Spaziergang, wie sich seine Wertvorstellungen mit den Schulden verändert haben. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Christian Schnelting"

Mainz (ots) - Dietrich Grönemeyer begegnet in seiner Sendung "Dietrich Grönemeyer - Leben ist mehr!" am Buß- und Bettag, Mittwoch, 21. November 2018, um 17.45 Uhr Menschen, die in die Überschuldung geraten sind und die versuchen, sich aus dieser Situation zu befreien.

Fast jeder zehnte Erwachsene in Deutschland ist überschuldet. Wer den Weg aus der Schuldenfalle finden will, muss sich seiner Verantwortung stellen und oft einen Neuanfang wagen. Bei seinen Begegnungen mit einer jungen Frau, die Privatinsolvenz anmelden musste, oder einem Unternehmer, dessen Firma Pleite ging, erfährt Dietrich Grönemeyer, wie Schulden Menschen zerstören können - und dass der Weg zwar schwer ist, aber auch Chancen eröffnet, eine neue Einstellung zum Leben und zu dem zu finden, was wirklich wichtig ist.

Ansprechpartnerin: Magda Huthmann, Telefon: 06131 - 70-12149; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100 und über https://presseportal.zdf.de/presse/lebenistmehr

"Dietrich Grönemeyer - Leben ist mehr!" in der ZDFmediathek: https://zdf.de/gesellschaft/dietrich-groenemeyer-leben-ist-mehr

https://twitter.com/ZDFpresse

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: