Das könnte Sie auch interessieren:

Mateusz Klimaszewski verstärkt Berliner Vertriebsteam bei news aktuell

Hamburg (ots) - Seit dem 01. Februar 2019 ist Mateusz Klimaszewski (31) neuer Account Manager im Vertrieb bei news ...

Emma Stone und Ryan Gosling tanzen in "La La Land" mit uns in die OSCAR(r) Nacht auf ProSieben!

Unterföhring (ots) - 17. Februar 2019. Der Auftakt zur Filmnacht des Jahres könnte nicht großartiger sein! ...

Zum Tod von Bruno Ganz: ZDF ändert sein Programm

Mainz (ots) - Nach dem Tod des Schweizer Schauspielers Bruno Ganz hat das ZDF am Sonntag, 17. Februar 2019, ...

04.05.2018 – 16:38

ZDF

Antisemitismus-Beauftragter der Bundesregierung Felix Klein: "Besuch einer KZ-Gedenkstätte sollte für alle Schüler die Regel sein"

  • Bild-Infos
  • Download

Mainz (ots)

Angriffe auf Synagogen, Übergriffe auf junge Israelis, die Kippa tragen, Beleidigungen im Alltag und an Schulen. Woher der Antisemitismus in Deutschland kommt und was man dagegen tun kann, damit beschäftigt sich die aktuelle Ausgabe der ZDF-Sendung "Forum am Freitag" (ZDFinfo: 4. Mai 2018, 7.45 Uhr, und in der ZDFmediathek unter https://zdf.de/kultur/forum-am-freitag).

Moderatorin Dilek Üsük spricht unter anderen mit dem Antisemitismus-Beauftragten der Bundesregierung, Felix Klein, der gerade das neue Amt angetreten hat, über die Forderung nach Pflichtbesuchen in KZ-Gedenkstätten für Schüler. "Es sollte die Regel sein. Und es sollte gut vorbereitet und nachbereitet werden. Nur dann ist es sinnvoll", fordert Klein in der Sendung. Und dies gelte nicht nur für Gymnasiasten, sondern für alle Schüler: "Ab 14 ist es sinnvoll und dann sollte es nicht Pflicht, sondern die Regel sein, dass jede Schulklasse in Deutschland einmal entweder in eine KZ-Gedenkstätte geht oder sich damit auseinandersetzt oder eben einen Ort der Erinnerung aufsucht (...) und zwar jede Schule, nicht nur die Gymnasien, sondern auch Hauptschulen, Realschulen, Berufsschulen, wirklich alle. Das wäre mein Wunsch."

Das "Forum am Freitag" stellt in dieser Sendung auch die Initiative "Heroes Duisburg" vor. Vor allem junge Muslime beschäftigen sich hier mit dem Antisemitismus unter Muslimen und setzten sich nach einem Besuch in der KZ-Gedenkstätte Ausschwitz mit dem Thema in einem Theaterstück auseinander.

Die aktuelle Sendung und das Interview: https://zdf.de/kultur/forum-am-freitag

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDF

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartnerin: Magda Huthmann, Telefon: 06131 - 70-12149;
Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de
 

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/forum

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung