Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von ZDF mehr verpassen.

16.09.2011 – 09:07

ZDF

ZDF-Programmhinweis
Bitte aktualisierte Fassung verwenden!
Mittwoch, 21. September 2011, 22.45 Uhr
Der Papst in Deutschland
ZDFzoom

Mainz (ots)

Bitte aktualisierte Fassung verwenden!

Mittwoch, 21. September 2011, 22.45 Uhr

Der Papst in Deutschland

ZDFzoom

Erschüttert, enttäuscht, entfremdet

Die katholische Kirche und die Vertrauenskrise

Film von Nicolai Piechota und Nina Behlendorf

Die katholische Kirche ist in einer Krise. Viele tausend Gläubige kehren ihr den Rücken. Im Jahr 2010 sind in Deutschland so viele Menschen ausgetreten wie noch nie: mehr als 181 000. Erstmals in der Kirchenstatistik war die Zahl der Austritte damit höher als die der Taufen. Warum ist das so?

Die Negativschlagzeilen über die katholische Kirche haben vergangenes Jahr kein Ende genommen: sexueller Missbrauch durch katholische Priester, Prügelvorwürfe gegenüber hohen Geistlichen, und vor allem der Umgang der Kirche mit diesen Missständen wurden oft als Begründung für Austritte genannt. Erschütterung und Entfremdung sind die Stichworte.

Die Kirche hat auf den gesellschaftlichen Druck reagiert. Mittlerweile sind Entschädigungszahlungen angekündigt, "schonungslose Aufklärung" und die wissenschaftliche Aufarbeitung wurden versprochen. "ZDFzoom" geht der Frage nach, wie ernst es der katholische Kirche mit der Aufarbeitung der Skandale ist und erhält zum Teil ernüchternde Antworten.

Zuletzt kamen sogar aus Reihen der Politik unüberhörbare Denkanstöße. Als Anfang dieses Jahres die Debatte um die Ehelosigkeit der Priester wieder aufflammte, forderten prominente CDU-Politiker die deutschen Bischöfe zum Umdenken in der alten Streitfrage auf. Denn eines scheint sicher: Der Zölibat verschärft auch den Priestermangel - jedenfalls in Deutschland. In der Folge werden immer mehr Pfarreien zusammengelegt. Es entstehen Großgemeinden mit mehr als 10 000 Mitgliedern, in denen der persönliche Kontakt zwischen Gläubigem und Priester kaum noch möglich ist.

"ZDFzoom" fragt: Kann die katholische Kirche weitermachen wie bisher? Die Autoren Nina Behlendorf und Nicolai Piechota sprechen mit überlasteten Priestern, die trotz täglicher Hetze noch Seelsorger sein wollen. Sie treffen einen ehemaligen Priester, der über die Liebe zu einer Frau seine Existenz verlor. Die Autoren hören, was die Geliebte eines Priesters über das Versteckspiel vor der Öffentlichkeit erzählt, und sie lernen einen verheirateten Pfarrer kennen, der zum Katholizismus konvertierte.

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: ZDF
Weitere Storys: ZDF