ZDF

"Frischfleisch" - ZDF und ZDFneo zeigen neuen "Wilsberg"

Mainz (ots) - Ein nackter, toter Callboy beschäftigt den Münsteraner Privatdetektiv Georg Wilsberg (Leonard Lansink) in seinem neuen Fall "Frischfleisch". ZDFneo zeigt den Film am Freitag, 8. April 2011, um 21.50 Uhr als Erstausstrahlung. Im ZDF ist er am Samstag, 9. April 2011, um 20.15 Uhr zu sehen.

Kommissarin Anna Springer (Rita Russek) bestellt Wilsberg in ein Hotel. Das Pikante an der Angelegenheit: Ein toter Callboy liegt in Annas Zimmer, doch die Kommissarin beteu¬ert ihre Unschuld. Wilsberg weiß nicht, was ihn mehr schockiert: der Tote oder die Tat¬sache, dass sich Anna einen Gigolo bestellt hat. Hütet sie ein dunkles Ge¬heimnis? Wilsberg gibt Anna zähneknirschend Rückendeckung, um den Mordverdacht und vor al¬lem den drohenden Skandal von ihr abzuwenden. Doch der Kommissarin wird der Fall entzogen, und Kollege Overbeck (Roland Jankowsky) übernimmt das Kommando. Er fahndet sofort nach der Frau mit dem mysteriösen Decknamen "Alice", die das Hotel¬zimmer gemietet hatte.

Wilsberg findet heraus, dass der Ermordete für die Agentur "Dreamboys" gear¬beitet hat, und spricht mit dessen Kollegen. Er ist sich sicher, dass sie etwas verbergen. Ekkis (Oliver Korrittke) Einsatz ist gefragt: Wilsberg kann ihn allerdings nur mit Mühe davon überzeugen, in der Agentur als Callboy einzusteigen, um Insider-Recherchen anzustellen. Interessant ist die Kundenliste des Toten. Da ist zum Beispiel die Apothekerin Bettina Auer, die hin und wieder "Frischfleisch" bucht und ein Problem hat: Die Callboys erpressen sie und drohen, ihrem Mann alles zu verraten, sollte sie nicht regelmäßig Potenz-Pillen liefern - mit denen die Callboys dealen. Gab es deswegen Streit unter den Jungs? Der Fall nimmt eine ungeahnte Wendung, als Overbeck aufdeckt, dass seine Chefin Anna Springer die mysteriöse "Alice" ist.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/wilsberg

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: