ZDF

Clint Eastwood als edler Rächer: Klassiker "Sinola" eröffnet neue Westernstrecke im ZDF

Mainz (ots) - Clint Eastwood brilliert in seiner Paraderolle als edler Rächer am Samstag, 2. April 2011, 0.20 Uhr in dem Westernklassiker "Sinola": Damit eröffnet das ZDF seine neue Westernstrecke am späten Samstagabend. Der zweite Film des neuen Angebots für Westernfans um 2.15 Uhr ist "Südwest nach Sonora". Künftig werden im Rahmen der "Filmnacht im ZDF" an jedem ersten Samstag im Monat zwei Western zu sehen sein. Zum Auftakt präsentiert das ZDF um 3.55 Uhr sogar noch einen dritten Western: "Fluch der Verlorenen" aus dem Jahr 1952 mit Rock Hudson und Robert Ryan als rivalisierende Brüder.

Den spannenden Wildwestfilm "Sinola" inszenierte Hollywood-Routinier Sturges ("Die glorreichen Sieben") 1972 nach einem Drehbuch von Bestsellerautor Elmore Leonard. Clint Eastwood spielt den Revolverhelden Joe Kidd, der von einem Großgrundbesitzer (Robert Duvall) angeheuert wird, um einen Aufstand mexikanischer Kleinbauern niederzuschlagen. Der wortkarge Einzelkämpfer muss jedoch bald erkennen, dass er auf der falschen Seite steht. Als sein Auftraggeber in einem Dorf wehrlose Geiseln erschießen lassen will, wechselt Kidd die Fronten. Die Geschichte wird vor dem Hintergrund eines Landkriegs in New Mexiko erzählt, der sich um die Jahrhundertwende ereignete.

Im Anschluss steht der Western "Südwest nach Sonora" (USA 1966) mit Marlon Brando und John Saxon auf dem Programm. Brando spielt darin den ehemaligen Büffeljäger Matt Fletcher, der sich zur Ruhe setzen und mit Hilfe eines edlen Rassehengstes in die Pferdezucht einsteigen will. Doch das Pferd wird ihm von einem mexikanischen Banditen gestohlen. Fletcher startet einen gnadenlosen Rachefeldzug, um das Tier zurückzuholen.

Bis voraussichtlich Dezember 2011 wird es im ZDF am späten Samstagabend Western im Doppelpack geben - zu sehen sind bekannte Filme und Stars des Genres aus den 50er, 60er und 70er Jahren. Dazu gehören Terence Hill und Bud Spencer bei ihrer ersten Zusammenarbeit in dem Western "Gott vergibt - Django nie!". Und es gibt ein Wiedersehen mit James Stewart, Rock Hudson, Dean Martin, Gregory Peck, Sean Connery, Brigitte Bardot und Susan Hayward.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 70-16100, sowie über http://bilderdienst.zdf.de/presse/sinola und http://bilderdienst.zdf.de/presse/suedwestnachsonora

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: