ZDF

"Katie Fforde: Harriets Traum"
ZDF zeigt neue Romanverfilmung der britischen Erfolgsautorin

Mainz (ots) - Nach dem erfolgreichen Auftakt im Jahr 2010 mit bis zu sechs Millionen Zuschauern zeigt das ZDF am Sonntag, 20. Februar 2011, 20.15 Uhr, eine weitere Romanverfilmung der britischen Bestsellerautorin Katie Fforde. Der ZDF-"Sonntagsfilm" "Harriets Traum" basiert auf dem Roman "Zum Teufel mit der Liebe". Im Fokus der Geschichte steht eine von Wanda Colombina gespielte junge Mutter, die sich von ihrem Elternhaus abzunabeln versucht und bei ihren ersten Gehversuchen ins Arbeitsleben das ein oder andere Mal ins Stolpern kommt. In weiteren Rollen sind Stephanie Stumph und Stephan Schad zu sehen. John Delbridge inszenierte "Harriets Traum" nach einem Drehbuch der beiden Katie-Fforde-bewährten Autorinnen Ines Eschmann und Claudia Kratochvil.

Harriet Devonshire (Wanda Colombina) hat im Alter von 16 Jahren ihren Sohn Matthew (Markus Quentin) bekommen. Seit dieser Zeit haben ihre Eltern, bei denen die Mittzwanzigerin immer noch im Hudson Valley in der Nähe von New York lebt, das Sorgerecht für den Jungen. Gegen den Willen ihrer Tochter, die endlich auf eigenen Füßen stehen und Fotografin werden möchte, bringen sie den kleinen Matthew in dem Internat unter, das Harriet einst als Jugendliche aufgrund ihrer Schwangerschaft verlassen musste - für Harriet das Startsignal zur Revolte. Hals über Kopf verlässt die junge Frau ihr Elternhaus und findet Unterschlupf auf dem Hausboot der ehemaligen Lehrerin May Sargent (Ulrike C. Tscharre). Als Harriet einen Job bei dem bekannten Fotografen Leo Purbright (Ben Braun) findet, verbessern sich ihre Chancen, endlich das Sorgerecht für ihren Sohn zu erhalten. Doch noch sind Harriets Eltern nicht bereit, die Verantwortung für den Enkel an seine Mutter abzugeben. Und die Welt der Models, insbesondere die des charmanten Fotografen Leo Purbright, hält für Harriet noch viele Widrigkeiten parat.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/katiefforde

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: