ZDF

ZDF-Dokumentation zum 70. Geburtstag von Plácido Domingo

Mainz (ots) - Mit einer 45-minütigen Dokumentation gratuliert das ZDF dem Startenor Plácido Domingo am Donnerstag, 20. Januar, 0.15 Uhr, zum 70. Geburtstag. Am Vorabend seines Ehrentages blickt der Film "Placido Domingo - Meine größten Rollen" zurück auf die phänomenale Karriere des spanischen Opernsängers.

Die Dokumentation, eine ZDF-Koproduktion, entstand 2008 unter der Regie des britischen Porträtspezialisten Chris Hunt ("ABBA - The Winner Takes It All"). Er lässt den Sänger von seinen wichtigsten und liebsten Opernrollen erzählen - und zeigt dazu opulente Ausschnitte aus seinen großen Opernfilmen.

Domingo spricht in dem Film von den wichtigsten Stationen seiner Karriere, beginnend mit seiner Kindheit als Sohn zweier Zarzuela-Sänger: 1941 in Madrid geboren, aber schon als Kind mit den Eltern nach Mexico City ausgewandert, Bühnendebüt als 16-Jähriger, gemeinsam mit den Eltern. Von Mexiko aus erobert er die Welt und ist begehrter Gast in allen großen Opernhäusern: Scala, Covent Garden, Wiener Staatsoper, Bayreuth. Plácido Domingo hat alle bedeutenden Rollen seines Fachs bewältigt und verfügt heute über ein Ehrfurcht gebietendes Repertoire von mehr als 130 Bühnenrollen - von Mozart bis Verdi, von Berlioz bis Puccini, von Wagner bis Ginastera.

Die ZDF-Dokumentation zeigt in Ton und Bild die Höhepunkte seiner internationalen Erfolge: Plácido Domingo als Otello, als Don José, Lohengrin und Samson. Viele seiner Fernsehproduktionen waren im ZDF zu sehen, etwa der erste Auftritt der legendären "Drei Tenöre" anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft 1990 in Italien. Mit ihrem Konzert in den römischen Caracalla-Thermen erschlossen Plácido Domingo, José Carreras und Luciano Pavarotti ein völlig neues Publikum für die Welt der Oper. 2006 übertrug das ZDF live aus der Berliner Waldbühne das umjubelte Konzert, das Domingo mit Anna Netrebko und Rolando Villazón gab. 2008 war das Klassik-Dreamteam erneut im ZDF live zu erleben: in der Übertragung des Konzerts vor dem Schloss Schönbrunn anlässlich der Fußball-Europameisterschaft. 2009 wurde Plácido Domingo im ZDF mit dem ECHO Klassik für sein Lebenswerk geehrt. Zuletzt konnten ihn die Zuschauer im September 2010 in der Fernsehausstrahlung von Verdis an Originalschauplätzen in Mantua gefilmter Oper "Rigoletto" sehen. Viele Millionen Menschen in 148 Ländern erlebten dieses einmalige Kultur- und Medienereignis an den Bildschirmen - das ZDF war dabei.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/placidodomingomeinegroesstenrollen

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: