ZDF

"Rosamunde Pilcher: Herzensfragen"
Zum Jahresauftakt Romantik und große Gefühle im ZDF

Mainz (ots) - Auch im neuen Jahr können sich die Zuschauer auf Romantik und große Gefühle am Sonntagabend im ZDF freuen. Am 2. Januar 2011, 20.15 Uhr, zeigt der ZDF-Sonntagsfilm die Verfilmung einer Kurzgeschichte der britischen Erfolgsautorin Rosamunde Pilcher mit dem Titel "Herzensfragen". Stefan Bartmann führte Regie nach einem Drehbuch von Martin Wilke und Silke Morgenroth.

Die junge Witwe Lady Nicole Sherberton (Katja Weitzenböck) kümmert sich seit dem Tod ihres Mannes um ihre liebenswerte, aber eigenwillige Schwiegermutter Lady Claire Sherberton (Karin Dor). Es wird allgemein erwartet, dass Captain Gregory Armitage (Dietrich Adam), der beste Freund von Lady Nics verstorbenem Mann, nach Ablauf des Trauerjahres um ihre Hand anhalten wird. Doch alles ändert sich, als der Unteroffizier Duncan Fraser (Michael Roll), der gerade die Marine verlassen musste, in Nics Leben tritt. Lady Claire jedoch ist fest entschlossen, die aufkommenden Gefühle ihrer Schwiegertochter im Keim zu ersticken. Doch Nic kann Duncan nicht aus ihrem Herzen verbannen - erst recht nicht seit sie erfahren hat, dass sie ein Kind von ihm erwartet. Doch sie zögert, Duncan davon zu erzählen, weil dieser rehabilitiert ist und zur Armee zurückkehrt. Da taucht auch noch die ehemalige Geliebte von Nics verstorbenem Ehemann auf und behauptet, sie habe ein Kind von ihm, für das sie Unterhalt verlangt. Nic ahnt nicht, dass Claires Neffe William hinter der Erpressung steckt. Als Lady Claire von der Intrige erfährt, ist ihr Herz der Belastung nicht gewachsen. Während einer langen Rekonvaleszenz steht ihr Nic loyal zur Seite. Gleichzeitig verschließt sie den Schmerz über Duncans Entscheidung für die Armee tief in ihrem Inneren. Schließlich ist es ausgerechnet Claire, die Nic rät, ihrem Herzen zu folgen.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/rosamundepilcherherzensfragen

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: