ZDF

Bauer sucht Frau im ZDF
Nachwuchsfilmer thematisiert Landflucht und Partnersuche in Serbien

Mainz (ots) - "Dorf ohne Frauen" heißt das Kleine Fernsehspiel des ZDF, das am Montag, 6. Dezember 2010, 0.35 Uhr, ausgestrahlt wird. Im Mittelpunkt stehen drei Brüder, die in einem verlassenen serbischen Dorf fernab der Zivilisation leben. Sie sind einsam und wollen Frauen finden, die bereit sind, mit ihnen die einfachen Verhältnisse zwischen Schafen und Hühnern zu teilen. In einem albanischen Ort, in dem es hauptsächlich Frauen gibt, wollen die Männer ihr Glück versuchen. Der bosnische Nachwuchsautor und -regisseur Srdjan Sarenac erzählt von zeitgemäßen Konflikten: von Landflucht und der Suche nach Partnerschaft in einer altertümlich anmutenden Umgebung.

Mit Wärme und Humor stellt er Männer vor, die zusätzlich zu den Schwierigkeiten, eine Partnerin zu finden, unter den Folgen der Kriegsjahre und den daraus verbliebenen Feindschaften leiden. Der Film (Originaltitel "Village Without Women") ist keine naive Romeo-und-Julia-Geschichte, sondern lässt den Zuschauer am Alltag von bodenständigen, lebensnahen Protagonisten im ländlichen Serbien und Albanien teilhaben. "Dorf ohne Frauen" verzichtet auf Kommentierung und fesselt den Zuschauer auch durch die vom Regisseur mit einem Augenzwinkern ausgewählte Musik.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/dorfohnefrauen

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: