ZDF

Joachim Król in einer Doppelrolle
ZDFneo und ZDF präsentieren "Einsatz in Hamburg - Rot wie der Tod"

Mainz (ots) - Premiere in ZDFneo: Den Krimi "Einsatz in Hamburg - Rot wie der Tod" zeigt der ZDF-Digitalkanal am Freitag, 8. Oktober, 21.45 Uhr, in Erstausstrahlung. Neben Aglaia Szyszkowitz spielen Hannes Hellmann, Rainer Strecker, Victoria Trauttmansdorff, Murali Perumal, Joachim Król, Nicole Heesters, Bjarne Mädel, Cosma Shiva Hagen und viele andere. Am Samstag, 9. Oktober, 20.15 Uhr, ist "Einsatz in Hamburg - Rot wie der Tod" auch im ZDF zu sehen.

Kommissarin Jenny Berlin (Aglaia Szyszkowitz) braucht in ihrem neuen Fall eine besonders gute Spürnase. Oscar Camphaus (Joachim Król) ist der Besitzer einer traditionsreichen Hamburger Parfümerie. Sein Zwillingsbruder Gero (Joachim Król), Fotograf, hat sich für eine kreative Laufbahn entschieden. Weil Gero für Oscars neue Parfümlinie Werbefotos geschossen hat, dafür aber noch nicht bezahlt wurde, liegen beide im Clinch. Das Gesicht der Werbefotos, mit denen die ganze Stadt plakatiert ist, ist Eva (Cosma Shiva Hagen). Ihr Mann, Bauer Sörensen (Bjarne Mädel), weiß aber nichts davon. Als er das herausbekommt und auch, dass zwischen seiner Frau und den Camphaus-Brüdern noch mehr gelaufen ist, macht er sich auf den Weg in die Stadt. Mit einem ganz besonderen Gruß vom Lande taucht er mit seinem Traktor samt Anhänger auf. Am nächsten Morgen wird der Parfümeur Oscar Camphaus tot im Hafen gefunden. Da die Kollegen von der Drogenfahndung die Parfümerie seit Wochen observieren, können Jenny, Brehm (Rainer Strecker) und Wolfer (Hannes Hellmann) die Bilder der Überwachungskamera auswerten. Scheinbar hat Udo Camphaus seine feine Nase nicht nur in edle Flakons, sondern auch in dreckige Geschäfte gesteckt.

Das Drehbuch zu diesem packenden Krimi um Eifersucht und Rivalität schrieb Volker Kutscher. Regie führte der Hamburger Josh Broecker. Produziert wurde "Einsatz in Hamburg" von Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH, Hamburg (Jutta Lieck-Klenke, Dietrich Kluge).

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/einsatzinhamburg

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: