ZDF

Psychokrimi mit Matthias Brandt und Corinna Harfouch
ZDFneo und ZDF präsentieren "Tod einer Schülerin"

Mainz (ots) - Premiere in ZDFneo: Den Thriller "Tod einer Schülerin" zeigt der ZDF-Digitalkanal am Dienstag, 28. September 2010, 21.00 Uhr, in Erstausstrahlung. Unter der Regie von Mark Schlichter spielen unter anderen Matthias Brandt, Corinna Harfouch, Adrian Topol, Lavinia Wilson und Peter Lerchbaumer. Die preisgekrönte Drehbuchautorin Silke Zertz schrieb das Buch nach einer Vorlage des Schriftstellers Ulrich Woelk. Am Montag, 4. Oktober 2010, 20.15 Uhr, ist "Tod einer Schülerin" als "Fernsehfilm der Woche" auch im ZDF zu sehen.

Der Gymnasiallehrer Alex Berger (Matthias Brandt) lässt sich nach einer Feier auf ein sexuelles Abenteuer mit einer Abiturientin ein. Sie wird am nächsten Morgen tot aufgefunden. Alles deutet auf ein Sexualverbrechen hin. Da es sich um das zweite junge, weibliche Mordopfer in der Region handelt, wird ein Serientäter vermutet. Alex gesteht seiner Frau Susanne (Corinna Harfouch) die Affäre, betont aber, dass er nichts mit dem Tod der Schülerin zu tun habe. Susanne, ebenfalls Lehrerin, reagiert schockiert. Während eine großangelegte Polizeiaktion beginnt, gerät Alex - und mit ihm seine Familie - weiter unter Druck: Der 19-jährige Sohn Ben (Adrian Topol), ein Schulabbrecher, geht noch mehr auf Konfrontationskurs, sein Bruder Daniel (Max Dominik), ein Kind mit Down-Syndrom, das sehr viel Aufmerksamkeit fordert, leidet unter den wachsenden Spannungen zwischen den Eltern.

Schließlich werden zunehmend Stimmen in der Bevölkerung laut, die einen Massengentest fordern. Als die Polizei den Test initiiert, weigert sich Alex unter Verweis auf seine Bürgerrechte, eine DNA-Probe abzugeben. So gerät er mehr und mehr in den Fokus der Kommissare Simone März (Lavinia Wilson) und Tobias Falk (Peter Lerchbaumer) und muss zugleich gegen das wachsende Misstrauen seiner verletzten Frau ankämpfen.

Mehr Informationen zum Programm unter zdfneo.de.

ZDFneo, der ZDF-Digitalkanal, wird über Satellit (DVB-S) ausgestrahlt und im Kabel (DVB-C) bundesweit in Sonderkanal 32 eingespeist. Im terrestrischen Digitalangebot (DVB-T) ist ZDFneo zwischen 21.00 Uhr und 6.00 Uhr morgens empfangbar.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131/70-6100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/todeinerschuelerin

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: