ZDF

"Unterwegs mit Evie" auf einer skurrilen Reise nach Edinburgh ZDF zeigt Tragikomödie mit Harry-Potter-Star Rupert Grint als Free-TV-Premiere

    Mainz (ots) - Poetisch, warmherzig und gewürzt mit einer Prise schwarzem britischen Humor ist der Trip, auf den das ZDF am Sonntag, 10. Januar 2010, 11.00 Uhr, den britischen Jungstar Rupert Grint schickt. In der Tragikomödie "Unterwegs mit Evie", die als Free-TV-Premiere im ZDF zu sehen ist, glänzt der Teeniestar, der als Harry Potters bester Freund Ron Weasley weltberühmt wurde, in der Rolle eines Außenseiters, dessen Leben auf den Kopf gestellt wird. Grint ist nicht der einzige Schauspieler aus dem Harry Potter-Ensemble, der in "Unterwegs mit Evie" zu sehen: Julie Walters in der Rolle der Evie spielt in den Harry Potter-Verfilmungen die Mutter von Grints Filmfigur Ron Wesley.

    Ben (Rupert Grint) ist ein schüchterner Londoner Teenager, den neben den obligatorischen Pubertätsproblemen die Dominanz seiner bigotten Mutter (Laura Linney) plagt. Sein Leben verändert sich radikal, als er die alte exzentrische Schauspielerin Evie kennen lernt und anfängt, Gelegenheitsjobs für sie zu übernehmen. Sie überredet ihn zu einer in jeder Hinsicht ereignisreichen Reise nach Edinburgh...

    Im ZDF sind Rupert Grint und Julie Walters außerdem bereits am 8. Januar 2010 um 20.15 Uhr in "Harry Potter und der Gefangene von Askaban" zu sehen.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/unterwegsmitevie

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: