BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Mittwoche, 23. Mai 2006, 20.15 Uhr
Jetzt red i Europa

    München (ots) - Tilmann Schöberl diskutiert in Kitzingen mit den Bürgern: Was läuft schief in der EU? Was muss sich dringend ändern? In Brüssel konfrontiert Irmtraud Richardson Verantwortliche aus der europäischen Politik mit diesen Forderungen.

    Die Themen:

    Panschwein Fränkische Winzer wehren sich gegen Misch-Weine aus den USA. Seit 1. Januar 2006 darf die USA technisch manipulierte Weine nach Europa exportieren. Ohne eine Kennzeichnung für den Verbraucher. Die fränkischen Winzer sind sauer und fordern eine Nachverhandlung.

    Hamster-Streit Die Gegend um Würzburg und Kitzingen ist ein Feldhamster-Gebiet. Das Tier wird von der EU geschützt. Immer wieder gibt es Schwierigkeiten zwischen Naturschützern - Kommunen - und Gewerbetreibenden. Arbeitsplätze gegen Feldhamster. Ein ewiger Streit.

    Bürokratieabbau Die Bäcker ärgern sich über die neue Lebensmittel -und Hygieneverordnung. Sie hätten keine Zeit mehr zum Arbeiten, müssten nur mehr im Büro sitzen. Brüssel solle endlich die Bürokratie entschlacken.

Kontakt:
BR Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Telefon: 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: